Donnerstag, 25. August 2011, 20:26 Uhr
Fußmarsch

Die Helden sind heimgekehrt

3960
1
 

Justin Hibbeler und Jana Wilken beenden ihre "Odyssee in die Hauptstadt"

Rastede / Rastede - Berlin Wie zwei, die gerade aus der Sommerfrische kommen, sahen die beiden zwar nicht aus, als sie heute Nachmittag auf dem Rasteder Bahnhof aus der Nordwest Bahn stiegen, dennoch schienen sie die Strapazen eines fast 300 km langen Fußmarsches erstaulich gut weggesteckt zu haben.

"Wir sind stolz auf euch, dass ihr das durchgehalten habt!" wurden sie von ihren Müttern auf dem Bahnsteig mit einer herzlichen Umarmung begrüßt. Mit ihnen sowie weiteren Fans der beiden Wanderer ließen Katja und ich es uns als Vertreter unseres N@chbarschaftsportals nicht nehmen, "unsere Helden" in Rastede gebührend zu empfangen.

Am 12. August hatten sie sich auf Schusters Rappen auf den Weg nach Berlin gemacht und dabei manch unerwartete Hürde nehmen müssen.

"Hut ab" vor dieser bemerkenswerten Leistung!

In Tagesberichten, Bildern und kleinen Filmen schildern Justin und Jana auf

http://rastede-berlin.blogspot.com

ihre außergewöhnliche Reise.



PS: Warum sich die Fotos hier in schlechter Qualität (Unschärfe) zeigen, kann ich mir nicht erklären. Die Originale von Katja sind technisch einwandfrei.
Lediglich auf dem ersten Bild wurden die Personen im Hintergrund von mir unkenntlich gemacht.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft