Samstag, 10. März 2012, 12:44 Uhr
Theater /

Dat blaue Wunner

2840
1
 

Ein Theaterstück über die Probleme von Männern und ihr bestes Stück!

Rastede / Rastede/Wahnbek Die Premiere des Theaterstücks "Dat blaue Wunner" stand an im Pferdestall des Gut Wahnbek und ich hatte Karten dafür erworben. Die Speelkoppel Wahnbek und ihre Darsteller hatten nun seit Oktober letzten Jahres geprobt und warteten nervös auf den Start des Stückes.

Die Vorstellung war ausverkauft und die Zuschauer waren gespannt.

Kurz gesagt geht es in dem Stück darum wie die Urologin Dr. Baller mit verschiedenen Patienten umgeht die  Probleme mit ihrer "Männlichkeit" haben. Gerne steht ihr hierbei auch ihre Freundin, die Psychologin Frau Freudenreich zur Seite, denn nicht immer ist ein "Männerleiden" mit Pillen zu beseitigen.

Das Stück ist in drei Akte aufgeteilt und die Pausen dazwischen sind gut für die Erholung des Zwerchfells. Die Darsteller zeigen eine kurzweilige, lustige Unterhaltung und die Zeit verging wie im Fluge. Besonders erwähnt sei die Darstellung des Freundes der Urologin, Piet van Gripser (dargestellt von Bouwe Kleiwerd). Er ist ein Holländer der Platt snackt und das alleine ist schon total einzigartig und superlustig.

Ich bin auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei wenn die Speelkoppel ein neues Stück zeigt. Ich wünsche allen Beteiligten der Speelkoppel Wahnbek weiterhin ausverkaufte Vorstellungen, viel Applaus und natürlich viel Spaß.

Es sind noch einige Restkarten zu bekommen beim Kiosk in Wahnbek, bei der Raiffeisenbank in Wahnbek oder aber auch über Herrn Klaus Hillen.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft