Dienstag, 08. September 2009, 15:37 Uhr
Tag des offenen Denkmals / Rastede

Sind Sie ein "Denkmal-Hopper"?

5323
1
 

Am kommenden Sonntag ist "Tag des offenen Denkmals". Welche historischen Rasteder Bauwerke würden Sie gerne einmal näher betrachten?

Rastede Seit einigen Jahren ist der "Tag des offenen Denkmals" ein immer wiederkehrender Gedenktag, der auf eine Idee des Europarats zurückgeht. An jedem zweiten Sonntag im September gewähren historische Bauten Einblicke, die sonst gar nicht oder nur zum Teil möglich sind. Die Öffentlichkeit soll so für die Bedeutung des kulturellen Erbes sensibilisiert werden und Interesse an der Denkmalpflege gewinnen. In Rastede werden am kommenden Sonntag das Haus Reitmeyer (10-18 Uhr), Palais und Schlosspark (11-17 Uhr) und die St.-Ulrichs-Kirche mit St.-Annen-Kapelle (11-18 Uhr) geöffnet sein. Welche historischen Stätten und Bauten rund um Rastede würde es sich lohnen beim Tag des offenen Denkmals öffentlich zugänglich zu machen? Was halten Sie von dem Tag? Passen die ausgewählten Denkmäler zum Thema des Tages, "Historische Orte des Genusses"? Sind Sie ein "Denkmal-Hopper"? Haben Sie sich in den vergangenen Jahren die geöffneten Bauwerke angeschaut? Und wenn Sie an diesem Sonntag in Sachen Denkmälern unterwegs sind: Schreiben Sie doch davon, und laden Sie ein paar Fotos hoch!

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor