Freitag, 28. Februar 2020, 19:38 Uhr
Beziehung

Vortrag im Gemeindehaus Rastede zum Thema Beziehungskrisen

88
0
 

Thema dieser Vortragsreihe: „Drei Dinge, die Frauen über Männer wissen sollten“. Ist eine Beziehung beendet worden, stellen sich vielen Frauen immer wieder die Frage nach dem Warum. Leider verstehen die Damen meist die Handlungen der Männer nicht.

Rastede Und das ist auch gar nicht so einfach. Die Gründe für das Beenden einer Partnerschaft aus der Männersicht können doch manchmal schon sehr komisch sein. Zumindest dann, wenn man eine Frau ist. Damit es aber in Zukunft nun ein wenig leichter wird, die Männer und ihre Handlungen zu verstehen, kommen hier nun die die wichtigsten drei Dinge, die Frau über Männer wissen sollte. Weitere Details zum Thema sind in diesem Liebes Ratgeber nachzulesen.

Die Sache mit der Kommunikation

Männer und Frauen kommunizieren einfach auf ganz verschiedene Arten und Weisen. Während die Dame gerne einmal ausgiebig über ihre Verletzungen oder Probleme spricht, schweigt das männliche Geschlecht lieber. Das kann sich bereits in einer Partnerschaft als äußerst schwierig gestalten. So werden Männer meist viel weniger über eigene Verletzungen sprechen, als Damen. Das kann dann natürlich auch zur Folge haben, dass sich Männer lieber von ihrer Partnerin trennen, als mit ihr über das eigene Gefühlsleben zu sprechen.

Für Frauen ist das meist weniger verständlich. Aber Männer wollen einfach nicht reden. Sie handeln lieber. Deshalb bringt es auch nichts, Männer nach einer Trennung nach dem Warum zu fragen. Frauen werden für sich selbst keine plausible Erklärung bekommen.

Männer sind keine Telepathie-Profis

Es soll immer noch Frauen geben, die denken, dass Männer die Fähigkeit haben, Gedanken zu lesen. Aber liebe Frauen, dem ist leider nicht so. Männer haben viele gute Eigenschaften und können auch eine ganze Menge. Aber eben genau das können sie nicht. Männer können keine Gedanken lesen. Und genau aus diesem Grund wird es für die meisten Männer auch sehr schwer sein, die Wünsche der Frau zu erfüllen, wenn diese nicht offen ausgesprochen werden. In den Augen vieler Frauen müssen Männer, die Wünsche bereits erfüllt haben, bevor diese von der Frau geäußert wurden. Aber das funktioniert nicht.

Dementsprechend treten in einer Partnerschaft immer wieder einmal verschiedene Spannungen auf. Frauen fühlen sich einfach nicht verstanden und Männer wissen eigentlich gar nicht, was los ist, weil sie sich keiner Schuld bewusst sind. Im Umkehrschluss bedeutet das also, Frauen müssen ihre Seifenblase zerplatzen lassen, dass Männer Gedanken lesen können. Wenn sie offen und ehrlich mit dem starken Geschlecht über Wünsche und Bedürfnisse reden, haben Männer auch die Möglichkeit, diese in die Realität umsetzen zu können.

Die Frauen-Sprache

Auch wenn die Damen es nicht gerne zugeben, aber sie kommunizieren in ihrer ganz eigenen Sprache. Und diese kann nur von anderen Frauen verstanden werden. Männer haben es hier meist sehr schwer. Nur leider vergessen Frauen bei einem Gespräch mit einem Mann oder dem Partner in die „normale“ Sprache zu wechseln. Und schon befinden wir uns wieder einmal bei einem großen Kommunikationsproblem. Frauen verwenden viele Synonyme, die Männer einfach nicht verstehen können. Manchmal sagen Frauen „nein“ und meinen doch eigentlich ganz etwas anderes.

Für Männer sind die Gespräche mit einer Frauen manchmal wie ein Buch mit sieben Siegeln. Auch hier sollten die Damen einfach ein wenig Rücksicht auf die Männer nehmen und entsprechen kommunizieren. Denn nur auf diese Weise können dann auch Missverständnisse und andere Probleme verhindert oder beseitigt werden. Die Männer und ihre Handlungen zu verstehen, ist im Grundkern eigentlich nicht schwer. Frauen müssen sich einfach nur immer wieder diese drei wichtigen Dinge vor Augen führen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor