Montag, 19. Dezember 2016, 20:43 Uhr
Eine schöne Veranstaltung.

Bokeler Vereine feiern gemeinsam Weihnachten.

446
0
 
Artikel von

Der Männergesangverein `Frohsinn` Bokel e.V., die Kyffhäuser-Kameradschaft und die Sportler der TSG hatten eingeladen.

Wiefelstede / Bokel Einen vollen Saal im Gesellschaftshaus Martens konnte der 1. Vorsitzende des MGV `Frohsinn`Bokel e.V., Dieter Buschmann, anlässlich der gemeinsamen Weihnachtsfeier begrüßen.
Das Programm eröffnete die junge Bokelerin Leonie Grote mit ihrem Gesang von Weihnachts- und weltlichen Liedern. Einige der englischen Texte hatte sie ins Plattdeutsche übersetzt. Ihren Gesang begleitete sie selbst am Klavier.
Peter Schloh ließ das Jahr 2016 in humorvoller Art Revue passieren.
Auch in diesem Jahr konnte Dieter Buschmann wieder langjährige Mitglieder des MGV `Frohsìnn` ehren.
25 Jahre gehört Gerd Bäkermann dem Chor als Sänger an. Ca. 2 Jahre nach seinem Beitritt wurde er zum 2. Vorsitzenden und 2 Jahre später in den Festausschuß gewählt. Diese Ämter hat er bis heute inne.
Seit 40 Jahren gehören Manfred Grote und Willy Peper dem MGV `Frohsinn` als passive Mitglieder an. Ihr Beitritt wurde anläßlich der Besprechung zur Hochzeit von Monika und Willy Peper in der Nachbarschaft perfekt gemacht. Buschmann hob hervor, dass Willy Peper einer der aktivsten Passiven im Verein ist, der bei vielen Veranstaltungen des MGV als Helfer dabei ist.
40 Jahre singen August Schledjewski, Peter Scholz und Willi Bruns im MGV `Frohsinn`.
August Schledjewski wurde 1983 in den Festausschuß gewählt. Die alle 2 Jahre stattfindenden Ausflüge des MGV `Frohsinn` tragen planerisch und organisatorisch seine Handschrift.
1987 wurde er 2. und 1989 1. Schriftführer des Vereins.
Peter Scholz wurde 1992 zum 2. und 1995 zum 1. Kassenwart gewählt. Auch er ist im Festausschuß.
Willi Bruns war bereits von 1956 bis 1962 Sänger im MGV `Frohsinn`. Aus beruflichen Gründen trat er dann aus. 1982 packte ihn wieder die Lust am Chorgesang, die er bis heute als fast 88 Jähriger noch nicht verloren hat.
Alle Geehrten erhielten von Dieter Buschmann Urkunden. Die aktiven Sänger bekamen zusätzlich Anstecknadeln.
Nach den Ehrungen zeigten die Sänger des MGV `Frohsinn` unter ihrem Dirigenten Matthias Bösch ihr Können und gaben einige Weihnachts- und weltliche Lieder zum Besten.
Ecki Klages las danach Geschichten vor. Den `Tatort`eines von ihm selbstgeschriebenen Kriminalfalles hatte er kurzerhand nach Bokel verlegt.
Zwischen den Programmbeiträgen wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.
Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig, eine schöne, besinnliche Weihnachtsfeier erlebt zu haben.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor