Montag, 25. Juni 2018, 16:34 Uhr
Frauen und Jagd / Hegering Wiefelstede

Einladung zum besonderen Blick in die Natur

344
0
 
Artikel von

Begleiten Sie eine Jägerin ins Revier und genießen Sie besondere Stunden beim Ansitz

Wiefelstede Die Jagd ist bei vielen Menschen umstritten. Jäger werden immer wieder kritisiert für ihr Tun. Doch vom Glücksgefühl des Jägers beim Anblick von Fasan und Hase, Reh und Wildschwein und der Entspannung in der Natur nach einem stressigen Alltag wird kaum gesprochen. Die Jägerinnen der Jägerschaft des Ammerlandes möchten das ändern. In einer besonderen Aktion laden sie daher in diesem Sommer ausnahmsweise nur Frauen ein, sie auf der Pirsch durch das Revier und auf den Hochsitz zu begleiten. Bei diesem gemeinsamen Reviergang möchten sie zeigen, was Jagd wirklich bedeutet, welche Aufgaben zu erfüllen sind und was sie als Jägerinnen empfinden. Auch Jägerinnen des Hegerings Wiefelstede sind bei dieser Aktion mit dabei und freuen sich darauf, Frauen aus unserer Gemeinde Wiefelstede Natur und Jagd näher zu bringen. 

Wenn Sie an dieser in Niedersachsen einmaligen Aktion von jagenden Frauen für nicht-jagende Frauen teilnehmen möchten, braucht es nicht viel: ein wenig Fitness, um einen Hochsitz zu ersteigen, bequeme Kleidung, feste Schuhe und eventuell ein Fernglas. Und schon kann es losgehen!
Die Reviergänge (Morgen- oder Abendansitz) finden im Juli und August nach persönlicher Absprache statt. Bewerben Sie sich mit Name und Telefonnummer bis zum 9. Juli unter: ammerland-jaegerinnen@ljn.de Es stehen 20 Plätze zur Verfügung. Die Verteilung der Plätze erfolgt nach dem Eingang der Anmeldungen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin