Samstag, 10. Juni 2017, 15:57 Uhr
Männergesangsverein / Bokel / Wiefelstede

Das `Singen im Wald` war ein voller Erfolg.

146
0
 
Artikel von

Männergesangverein `Frohsinn` Bokel e.V. hat eine `volle Hütte`im Mansholter Busch.

Wiefelstede / Mansholter Büsche Nachdem das am 19.5.2017 anberaumte `Singen im Wald` des Männergesangvereins `Frohsinn`  Bokel e.V. buchstäblich ins Wasser gefallen war, (es regnete in Strömen) starteten die Sänger am 2.6.2017 einen neuen Versuch.
Bei bestem Wetter kamen dazu mehr als 120 Gäste, die den Platz vor der Hütte im Mansholter Busch füllten.
Der Chor begrüßte sie mit dem Lied "Moin, moin, moin, so grüßt man hier am Nordseestrand". Es folgten Waldlieder, aber auch Weisen wie "An der Nordseeküste", "Ane`ne Eck steiht`n Jung mit'n Tüddelband", "Swiesgalopp", "Genieß das Spiel der Welt" (nach einem kroatischen Volkslied) und Kanons wie "Maienwind am Abernd sacht" und "Willlst du einen Calypso" schallten durch den abendlichen Wald. Gemeinsam mit den Gästen wurden Lieder aus einem neu vom MGV `Frohsinn` herausgegeben Liederbuch gesungen. Es herrschte eine Bombenstimmung.
Zwischendurch gab es Gelegenheiten zum Klönen und sich an kühlen Getränken und leckerer  Bratwurst zu laben.
Den Schluß machten die `Bokeler Feierabendmusikanten` mit ihren flotten Weisen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor