Dienstag, 31. Januar 2017, 17:10 Uhr
Glätte / Orte

Achtung Rutschgefahr

681
0
 

Nicht immer ist Eis und Schnee verantwortlich für glatte Wege.

Wiefelstede / Rastede Da ich beruflich auch mal zu Fuß unterwegs bin im schönen Wiefelstede,  ist mir vor einiger Zeit etwas aufgefallen.  Unter anderem vor dem Rathaus und der Kirche ist der Gehweg mit roten Pflastersteinen (Klinker?) gepflastert.  

Diese sehen sehr schön aus, haben aber einen ganz großen Nachteil den vielleicht nicht so ansehnlichen grauen Betonsteinen gegenüber.  Sie sind nicht nur bei Schnee und Eis sehr,  sehr glatt, sondern auch bei Nässe und mit Herbstlaub. Selbst mit meinen Winterschuhen fiel es mir schwer mich auf den Beinen zu halten .

 Wie ich gerade von einer Dame aus dem Ort berichtet bekam, hatte diese nicht so viel Glück und muss nun den Arm in Gips tragen,  da sie genau auf diesen roten Pflastersteinen ausgerutscht ist. 

Fazit,  nicht immer die Optik entscheiden lassen beim Aussuchen von Baumaterialien ,  sondern auch darüber nachdenken ob die Sicherheit gegeben ist.  Gerade vielleicht für Menschen,  die nicht so gut zu Fuß sind.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin