Montag, 03. März 2014, 13:00 Uhr
DruMba / Drum & Marching Band / Augustfehn

Drum & Marchingband Augustfehn? Gefällt mir! Fotostrecke mit Vorstellung aller Mitglieder

1572
0
 
Artikel von

DRUMBA

Augustfehn Drum & Marchingband Augustfehn?!
Davon haben sicherlich schon einige gehört - doch welche Mitglieder verbergen sich eigentlich dahinter und was für Instrumente spielen sie?

Nachdem die "DRUMBA" in letzter Zeit häufiger darauf angesprochen wurde reagierte der Verein darauf:

Ende Februar fand in der Turnhalle - Mühlenstraße in Augustfehn, in der sonst jeden Dienstag ab 19:30 Uhr die Gesamtprobe stattfindet, stattdessen ein großes Fotoshooting statt.

Es wurden von jedem Mitglied Einzelportraits, aber auch Gruppenfotos innerhalb der jeweiligen Instrumentengruppen geschossen.

Die Fotos werden bald auf der Homepage des Vereins unter

www.drumba-ev.de

zu sehen sein, an der zur Zeit noch fleißig gearbeitet wird.

Auf der offziellen Facebook-Seite der Marching-Band sind bereits seit Anfang März die Gruppenfotos der Mitglieder zu sehen, ein Blick darauf lohnt sich und über ein "gefällt mir" der Seite freut sich der Verein riesig:

www.facebook.com/drumba.augustfehn

2010 wurde aus dem ehemaligen Spielmann- und Fanfarenzug die Drum & Marchingband Augustfehn gebildet. Aus anfangs unter 20 Mitgliedern sind mittlerweile über 40 geworden - der Verein möchte aber auch weiterhin gerne wachsen.

Zur Zeit warten eine Bassdrum und ein Mellophon, aber auch Becken und weitere Instrumente auf musikbegeisterte Spieler.

Auch die Sparte der sogenannten "Mallets" soll weiter ausgebaut werden. Dazu gehören die Marimba- und Xylophone. Wer bereits Kenntnisse im Klavier/Keyboard oder Malletbereich hat, sollte einen schnellen Einstieg finden.

Wer sich gerne zu Musik bewegt ist bei der DRUMBA Color Guard genau richtig. Sie schwingen ihre Fahnen, tanzen passend zur Musik und untermalen damit optisch die gespielten Songs der Band. Auch die Flag-Girls der Color Guard freuen sich über neue Mitglieder!

Bei der Drum & Marchingband Augustfehn kann jeder der Lust hat, egal welchen Alters, ob mit oder ohne musikalischer Vorbildung mitmachen.Eine musikalische Ausbildung von Anfang an ist kein Problem und innerhalb der mit der DRUMBA eng zusammenarbeitenden Musikschule "drum4fun" in Augustfehn möglich.

Die Uniform und das Instrument werden vom Verein getragen und sind NICHT selbst zu finanzieren.

Bei Interesse am Verein, Auftrittsanfragen und weiteren Fragen stehen die Mitglieder jederzeit gerne zur Verfügung:

Musikalische Leitung:
Jan Freesemann 0170/3109349
drum4fun@live.de

Auftrittsanfragen:
Anke Büntemeyer 0175/8561542

Gerne beantwortet der Verein auch Fragen über die Facebook-Seite!

Werde auch DU ein Mitglied - werde auch Du "DRUMBAstisch" !







Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor