Montag, 03. Mai 2021, 10:04 Uhr
Brake bleibt gesperrt

Verzögerung Neubau Kreuzung B211 neu/B 212

75
0
 

Unsicherer Untergrund.

Brake Die NWZ berichtet über die Verzögerung der Fertigstellung, LIT und auch andere Betroffene sind sauer darüber, denn die Auswirkungen sind kostspielig. Die Abbiegespur von Norden kommend auf die B 211neu wurde vorbereitet durch Sandaufschüttung. Nach 5 Wochen wurde der Sandwall abgetragen. Zum Vergleich: der Sandwall der die B211neu vorbereitete lag 2 Jahre, drainiert wurde gleich zu Anfang der Aufschüttung. Selbst als Laie fragt man sich, warum man es dort unterließ, immerhin war vorher dort ein Graben. Man wusste durch die Planungen wo diese Kreuzung hin sollte, über den Untergrund (altes Tragwerk, Untergrund usw.) konnte man sicher nachlesen. Shit happens, aber mangelhafte Vorbereitungen sind dann doppelt ärgerlich

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor