Dienstag, 15. Februar 2022, 17:30 Uhr
Storchen Nest

Storchen Nest Beseitigung.

1275
0
 

Adebar, mein Bester, bring mir eine Schwester.

Brake „Vorauseilender Gehorsam“ sagen die einen, „Wandel der Zeit“ die anderen. Natürlich sagt Herr Hilfers, das die Störche von den Flügeln erschlagen werden,Aber wohl auch bei der Kollision mit Hochspannungsdrähten.
Vögel ändern ihr Verhalten. Finden sie nichtgenügend zu fressen(Rebhühner), wird ihnen der “Baustoff“ für ihre Nester genommen(Schwalben) ziehen sie weiter. Könnte Herr Hilfers nicht tote Küken zufüttern, sähe es in Berne wohl anders aus.-
Erneuerbare Energie ist das Stichwort, die Regierung beschloss Atomkraft durch erneuerbare Energie zu ersetzen. Hier ist eine windige Ecke, also werden diese Spargel mit Propeller gebaut.
            Die Fraktion der Wolfsfreunde, Saatkrähenförderer haben Angst, das Störche das Hindernis nicht sehen. Radelt man in die Landschaften, wo die Windräder stehen, wird man eines Besseren belehrt. Kiebitz-, Gänse und andere Schwärme fliegen in Frieschenmoor, Oldenbroker Feld...unbeschadet.
Wei0e Reiher, Graureiher gehören seit einiger Zeit, wie der Weißstorch auf unsere Weiden und behüten uns vor Mäuseplagen und deren Auswirkung. Auch sie stehen unter Schutz, aber eine Maßnahme wie Nestbeseitigung wegen der Nähe zu Windrädern??
Die menschlichen Eingriffe in die Natur bewirken Schlimmes(Beseitigung von Knicks, zementieren der Hofflächen, Ausbringen von Gülle zu Brutzeiten, usw.) aber im Großen und Ganzen mit Augenmaß. Dazu gehört sicher nicht die Beseitigung einer Nistmöglichkeit für Störche.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor