Sonntag, 08. Mai 2022, 18:28 Uhr
ein interessanter Tag

Spargelzeit

97
0
 
Artikel von

In die Elbtalaue zum Spargel essen

Brake Unser "Reisemarschall Walter Folkens" hatte eine Reise organisiert. Es sollte im Mai zur Spargelzeit zum schmausen gehen.
Eine Fahrt nach Bleckede in der Elbtalaue sollte es sein. Im Landgasthof Karze konnten wir dann uns satt essen an dem "königlichen" Gemüse. Die Beilagen waren reichlich, mit Dessert zum Abschluss. Jetzt wissen wir alle welche Wirkung auf die Nieren die Asparginsäure des Spargels auf unsere Nieren hat, der Geruch ist bekannt.
Auf dem Spargelhof Heuer wurden wir von der Inhaberin vor Ort auf dem Feld über den Spargelanbau informiert. Dabei erfuhren wir, was auf dem großen Hof noch angebaut wird.
         Die Besitzer exportieren Kartoffeln für die Chip Herstellung nach Malaysia, Kartoffeln für die Stärke Herstellung in Deutschland, 3 verschiedene Speisekartoffeln für die heimischen Verbraucher. Saatveredelung von Roggen. Das erstaunte alle.
Zurück auf dem Hof wurde uns die Vorrichtungen zur Spargelbehandlung gezeigt, vom kühlen der geernteten Spargel, waschen, sortieren, verpacken. Ein gut sortierter Hofladen ließ kaum Wünsche offen.
Kaffee und Kuchen gabs dann auch noch, bevor die Busfahrt nach Brake begann.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor