Samstag, 25. Dezember 2010, 20:47 Uhr
Frohe Weihnachten - guten Rutsch ins neue Jahr

Orangen-Punsch-Torte

4877
3
 

...nicht nur zu Weihnachten

Rastede ...schmeckt nicht nur zur Weihnachtszeit ...


Zutaten für ca. 16 Stücke:
30 g Zartbitter-Schokolade
200 g gemahlene Haselnüsse
2 EL Paniermehl
5 Eier (M)
125 g + 50 g + 1 EL Zucker
6 Blatt weiße Gelatine
6-7 Orangen (ca. 1,4 kg)
abgriebene Schale von einer 1/2 Zitrone
1 TL Nelken
1 Zimtstange
6 EL Orangenlikör
300 g + 350 g Schlagsahne
50-100 g Halbbitter-Kuvertüre

1. Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen. Schokolade fein reiben, mit Nüssen und Paniermehl mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb einzeln darunterschlagen. Nussmischung unterheben. Masse in die Form geben, glatt streichen. Im heißen Ofen 175° C 40 - 45 Minuten backen. Auskühlen.

2. Gelatine einweichen. 2-3 Orangen auspressen. Übrige Orangen einschließlich der weißen Haut schälen. Filets von 2 Orangen herausschneiden und Fruchtreste ausdrücken. 1/4 Liter Saft, 50 g Zucker, Zitronenschale und Gewürze aufkochen. Ca. 5 Minuten ziehen lassen.Gewürze entfernen und Likör zugeben. Gelatine ausdrücken und in dem nicht zu heißen Punsch auflösen. Kalt stellen, bis er leicht geliert.

3. 300 g Sahne steif schlagen und unter den Punsch heben. Biskuit halbieren. Abgetropfte Orangenfilets als Kranz in die Mitte legen. Punschcreme kuppelförmig daraufschichten. 2. Boden darauf legen und am Rand herunterdrücken. Torte ca. 2-3 Stunden kalt stellen.

4. Von der Kuvertüre Späne abziehen. Übrige Orangen in Scheiben schneiden. 350 g Sahne und 1 EL Zucker steif schlagen. Torte mit Sahne bestreichen, verzieren. Kalt stellen.

Leserkommentare (3)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin