Dienstag, 27. Oktober 2009, 18:40 Uhr
goldener Herbst

Der goldene Herbst

3164
1
 

Der letzte Tag im Park der Gärten für 2009

Rastede / Park der Gärten Die Sonne lachte durch unser Wohnzimmerfenster und lockte uns mit ihrem Strahlen vom Sofa, lud uns zu einem Herbstspaziergang in den Park der Gärten nach Rostrup ein. Es war angenehm warm und die Natur zeigte sich von ihrer schönsten Seite. Das herbstliche Laub an den Bäumen und Sträuchern leuchtete im Sonnenschein in den schönsten braun, gelb und auch in roten Farben dazu ein stahlblauer Himmel, kurzum ein Traumwetter um Fotos zu machen. Also die Kamera ausgepackt und los ging`s. Das schöne rote Laub des Fächerahorns vor blauem Himmel, das satte Braun der Zaubernuss, der letzte Blütentrieb einer furchtlosen Rose und nicht zuletzt die schönen und teilweise skurilen Zapfen einer Kiefer ließen mich immer wieder ins schwärmen geraten. Die Natur zaubert ohne sich groß dafür anstrengen zu müssen ein wunderschönes Gemälde ins Land. Selbst der künstlich angelegte Teich mit seinen Fontänen und Wasserkugeln überredete mich zu dem einen oder anderen Foto. Der Spazierweg wurde länger und länger, hinter jeder Wegabzweigung zeigte sich eine Fülle von Motiven, es schien fast als würde der Herbst für mich posieren wollen. Die bunten Sträucher riefen förmlich nach meiner Kamera. Ich war wie benebelt von der Schönheit um mich herum. Die riesige Menge von tollen Fotos die ich schießen durfte werden den Herbstausflug sicherlich unvergesslich machen. Ich bin immer wieder begeistert darüber was die Natur sich mal eben so aus dem Ärmel schüttelt und uns damit in ihren Bann zieht. Man muß sich nur aufraffen und sie erkunden. PS. Wer noch mehr sehen möchte: Siehe Fotoalbum

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor