Sonntag, 26. März 2017, 17:48 Uhr
Gospel / Konzert

Begeisternde Premiere des Rastede Gospel Choir

723
0
 
Artikel von

It’s A Good Day war das Motto des Rastede Gospel Choir am 25. März 2017 in der voll besetzten Rasteder St.-Ulrichs-Kirche. Dass es tatsächlich ein guter Tag war, unterstrichen die Zuhörer, die dem Chor mit Standing Ovations Beifall spendeten.

Rastede Es war der erste Auftritt der ehemaligen Holy Night Singers, die sich unter dem neuen Namen „Rastede Gospel Choir“ der Öffentlichkeit präsentierten. Nicht nur das veränderte Outfit der Sängerinnen und Sänger, sondern vor allem ein neues Konzept für öffentliche Auftritte machten die Zäsur deutlich.

Anspruchsvolle neue deutsche und englischsprachige Gospels, traditionelle Spirituals sowie eine Auswahl eingängiger Stücke aus dem bisherigen Repertoire präsentierte der Chor unter der Leitung von Monika Remmert mit beeindruckender Musikalität.
Schnell sprang der Funke  von den Sängerinnen und Sängern auf das Publikum über, das mit rhythmischem Klatschen bei der Sache war. „Der Groove war von Anfang an da!“, äußerte ein Besucher.

Vollends „aus dem Häuschen“ waren die Zuhörer bei den beiden afrikanischen Gospelsongs „Amezaliwa“ und „Woza nkosi“, die der Chor  temperamentvoll und voller Lebensfreude interpretierte. Beeindruckend auch der Wortbeitrag von Reiner Gerken, der das Gleichnis vom verlorenen Sohn zwischen den beiden gefühlvollen  Liedern „Come home“ und „Welcome home“ in Erinnerung rief.

Den besonderen Reiz des Konzertes machten die unterschiedlichen Solostimmen von Reiner Gerken, Bärbel Lankenau, Anke Philip, Monika Remmert und Friederike Thiel aus.

Das Tüpfelchen auf dem i  aber war die instrumentale Begleitung des Konzertes. Mit besonderem Applaus dankte das Publikum Holger Trempeck-Wilken, der seit Jahren diese Konzerte am Piano begleitet, und vor allem  dem Gitarristen Thomas Kämpfer, der erstmals mitwirkte und sowohl mit seinem Instrument als auch mit seiner Stimme den Rastede Gospel Choir im „Premierenkonzert“ bereicherte.

Chorprobe: donnerstags 19:30 - 21:30 Uhr im Gemeindehaus der St-Ulrichs-Kirche Rastede

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor