Montag, 05. November 2018, 10:59 Uhr
Naturschutz

Naturschutz

145
0
 
Artikel von

Der Naturgarten e.V. lädt ein , zum offenen Regionalgruppentreff

Rastede / Oldenburg / Ganderkeese Was wäre wenn ....

an Stelle von Forsyhtien Schwarzer Gleißklee in den Gärten stünde ?
Wenn wieder mehr Liguster und Schlehen anstatt Kirschlorbeer und Scheinzypressen gepflanzt würden ?
Wenn wieder Storchschnabel , Glockenblumen , Nacht- und Königskerzen sprießen dürfen ?
Wenn Stabgitterzäune unter Hopfen und Geißblatt verschwinden würden ?
Dann bräuchte die Regionalgruppe Weser - Ems des Naturgarten e. V. sich nicht treffen , denn dann gäbe es genug Futter für Insekten ( und damit auch für Vögel und Kleinsäuger ) und wir könnten unser Bemühen für eine artenreiche  heimische Flora , die als Lebensgrundlage vieler heimischer Insekten dient , zurückfahren und uns an dem Artenreichtum und der Blütenpracht erfreuen .
Da dem leider nicht so ist , laden wir zum ....
Offenen Treffen der Regionalgruppe Weser - Ems ( des Naturgaten e.V. ) ein ,
9. November 2018, 19.00 Uhr
im Clubraum des Bürgerhaus Weserterrassen in Bremen .
Adresse : Osterdeich 70b 28205 Bremen
Wir werden kurz über unsere Aktivitäten berichten . Desweiteren möchten wir gemeinsam entwickeln , welche Aktivitäten 2019 im Raum Weser - Ems gemacht werden können .
Nicht nur Mitglieder , auch Interessierte sind herzlich eingeladen .

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor