Dienstag, 11. Oktober 2016, 10:29 Uhr
Showband Rastede / Spirit of 52 / Youngstars

Showband freut sich über mehr Platz

786
0
 

Vor fast genau einem Jahr (21.9.15) wurde an dieser Stelle berichtet, dass die Showband Rastede dringend mehr Platz benötigt. Am vergangenen Wochenende wurde zumindest vorübergehend eine Lösung geschaffen.

Rastede / Mühlenstraße Kräftig zugepackt haben am vergangenen Wochenende die Mitglieder, Angehörigen und der Vorstand der Showband Rastede:
Nach dem Umzug des FC Rastede an den Köttersweg stellte die Gemeinde Rastede den Musikern weitere Räume an der Mühlenstraße zur Verfügung. Auch wenn die Dauer der Nutzung aufgrund der laufenden Planungen für das gesamte Areal unsicher ist, freut sich der Vorsitzende Carsten Helms über die verbesserten Möglichkeiten für die Proben: "Jetzt kann endlich auch in Kleingruppen in vernünftigen Räumen geübt werden statt auf Küche und Flure ausweichen zu müssen."
Durch die nationalen und internationalen Erfolge sei in den vergangenen Jahren der Material- und damit Lageraufwand erheblich gestiegen. Gleichzeitig freut sich der Verein über stetigen Mitgliederzuwachs - sowohl in der Hauptabteilung als auch beim Nachwuchs. Weitere Instrumente wurden angeschafft und machten dringend eine Erweiterung der Räume notwendig.
Die Freude war den fleissigen Handwerkern deutlich anzumerken: alleine am Samstag wurde 10 Stunden lang geputzt, sortiert und die Wände gestrichen. Am Sonntag standen nach der enormen Leistung nur noch Restarbeiten an: ein paar Kabel seien noch zu verlegen gewesen, einige Löcher zu bohren - dann erstrahlten sämtliche Räume in neuem Glanz. Vom Drum-Major bis zu Eltern der Youngstars packten alle mit an und sind nun voller Vorfreude auf die Trainingsstunden die in den hergerichteten Räumen ab sofort absolviert werden.
Offen ist weiterhin die Zukunft der Gebäude an der Mühlenstraße und damit der Verbleib der Showband Rastede. Der Vereinsvorstand ist jedoch zuversichtlich, dass auch dafür wieder eine sehr gute Lösung mit der Gemeinde Rastede gefunden wird.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor