Dienstag, 09. Mai 2017, 21:01 Uhr
Showband Rastede / Rasteder Spielmannszug

Ü-60 Frühstück bei der Showband Rastede

1172
0
 

Reichhaltiges Essen und ein nostalgisches Filmdokument

Rastede Die vierte Auflage des Treffens der Vereinsmitglieder „Über 60“ lockte mit fast 40 Teilnehmern mehr denn je in das Vereinsheim.  Zwei Neuerungen hatten der Vorstand und viele fleißige Helfer vorbereitet: zum einen fand die Zusammenkunft dieses Mal bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet statt – in den vergangenen drei Jahren trafen sich die treuen Anhänger bei Kaffee und Kuchen. Zum anderen freuten sich die Gäste über ein historisches Filmdokument: der befreundete Musikverein Sarleinsbach (Österreich) hat seine Erlebnisse bei den Internationalen Rasteder Musiktage mit Filmaufnahmen dokumentiert. Das Besondere: gut eine halbe Stunde Material stammt aus den Jahren 1979 und 1980. Diese historischen Bilder wurden an diesem Sonntag erstmalig in Rastede gezeigt!

Die langjährigen Mitglieder hatten großen Spaß an den Aufnahmen. Viele bekannte Gesichter ließen sich da entdecken und lieferten für reichlich Erinnerungen und Gesprächsstoff. Zugleich stieg die Vorfreude auf die diesjährigen Musiktage: vom 30. Juni bis zum 2. Juli kommen erneut über 50 Gruppen aus dem In- und Ausland zu der Rasteder Traditionsveranstaltung. Dann werden auch wieder viele der Frühstücksgäste als ehrenamtliche Helfer im Einsatz sein.

Vorher steht für einige aber noch der nächste Auftritt bevor. Denn gut 30 von ihnen sind nach wie vor im traditionellen Rasteder Spielmannszug aktiv. Und der wird sein Können das nächste Mal am 3. Juni bei einem Gastspiel in Brake unter Beweis stellen. Gut gestärkt ist die Gruppe nach den gemütlichen Stunden ganz sicher.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor