Freitag, 06. Juli 2012, 10:50 Uhr
Theater

Likörchen

2718
2
 

Kriminalkomödie

Rastede Familie Beyer, Familie Havelmeyer und Gertrude Schulz haben den Hang zum Übernatürlichen. Gertrudes Ehemann Andreas will von diesem ganzen „Firlefanz“ nichts wissen. Regelmäßige Treffen und die daraus entstehenden Vorhersagen der Familien sind auch dem Dorfpolizisten Karl Knospe ein Dorn im Auge. Das nun sogar von den Familien ein geplanter Mord im Dorf vorhergesagt wird, geht Knospe zu weit, er will  diesem „Hokuspokus“ ein Ende setzen. Knospe schleust seinen Mitarbeiter Friedel Fruchtig, als Frau getarnt, in die Runde ein. Er soll den Familien einen ordentlichen Schrecken einjagen.

Mein erstes Theaterstück ist fertig und wurde vom Plausus Theaterverlag in Bonn unter Vertrag genommen.

PS: Diesen Erfolg habe ich meiner allerbesten Freundin Ingrid zu verdanken. Ingrid Schulz, selber Theaterautorin hat mich ermutigt und auf die Idee gebracht, auch einmal ein Theaterstück zu schreiben. Sie hat ihre Erfahrungen mit mir geteilt, etliche Lesungen mit mir geteilt, etliche Theateraufführungen mit mir geteilt und nur dadurch ist meine Kriminalkomödie entstanden.

 

 

 

 

 

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin