Montag, 15. Oktober 2012, 21:39 Uhr
NABU Fotowettbewerb

"Mondlandschaft auf dem Meeresboden" zieht Blicke auf sich.

4528
5
 

Freude über Erfolg bei Fotowettbewerb.

Rastede / Wardenburg "Räume voller Leben - Natur im Oldenburger Land" lautete das Motto eines Fotowettbewerbes, den die NABU-Stiftung "Oldenburgisches Naturerbe" in Zusammenarbeit mit der Firma CEWE Color veranstaltet hatte.

Nicht nur als Hobbyfotograf, sondern vor allem auch als naturverbundenen Menschen sprach mich dieses Thema an und ich beschloss, an dem Wettbewerb teilzunehmen.

Jeder Teilnehmer konnte bis zu zehn Bilder beliebig auf die Themenkategorien Fluss und See, Strand und Watt, Wald und Heide, Moor und Marsch verteilen und sie bis zum 1. Oktober einsenden.

Zunächst schaute ich in meinem Archiv nach geeignetem Bildmaterial, aber auch auf das Thema abgestimmtes Fotografieren war bis zum Einsendeschluss bei mir angesagt. So gelang es mir dann auch, die maximal mögliche Anzahl der Bilder so auf die vier Kategorien zu verteilen, dass ich in jeder mit mindestens zwei Aufnahmen vertreten war.

Schon wenige Tage nach Ablauf der Abgabefrist erhielt ich eine E-Mail, in der man mir zur erfolgreichen Teilnahme gratulierte. "So viel sei schon verraten: Sie gehören zu den Preisträgern! Mehr sei noch nicht gesagt." war dort zu lesen und man lud mich zur Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am 14. Oktober ins Wardenburger Rathaus ein.

Begleitet von einem Teil meiner Familie, N@chbarin und Fotofreundin Katja Stöfer sowie unserem gemeinsamen Hobbykollegen Klaus-Dieter fand ich mich also am vergangenen Sonntag dort ein. Nicht sonderlich überrascht war ich, dabei auch auf N@chbarin Silke Lorenz zu treffen, kennt man doch ihr Engagement für den Naturschutz, das auch immer wieder auf diesem Portal durch entsprechende Artikel erkennbar wird.

30 Bilder hatte eine Jury ausgewählt und sie zierten nun im Großformat die Wände im Eingangsbereich des Wardenburger Rathauses. Zu meiner Freude konnte ich feststellen, dass sich darunter gleich drei meiner Werke befanden, doch bis dahin wusste ich immer noch nicht, mit welchem ich welchen Platz belegt hatte. Das erfuhr ich erst vom Aufsichtsratsvorsitzenden der Firma CEWE Color, Dr. Rolf Hollander, im Rahmen der Preisverleihung an die zehn erstplatzierten. Für mein Bild "Mondlandschaft auf dem Meeresboden" überreichte er mir einen Gutschein für ein Fotobuch im Wert von 50 Euro. Dieser Preis war für die Plätze vier bis zehn gleich und es fand auch keine unterschiedliche Bewertung auf diesen Platzierungen statt.

Wenn es auch nicht für einen der ersten drei Hauptpreise gereicht hatte, habe ich mich über den Gutschein dennoch sehr gefreut und war vor allem auch ein wenig stolz, dass mein Bild unter die ersten 10 von immerhin fast 600 Wettbewerbseinsendungen gekommen war. Außerdem sind zwei weitere Bilder von mir Bestandteil der Ausstellung.

Diese ist noch bis zum 2. November 2012 im Wardenburger Rathaus zu sehen und wird danach als Wanderausstellung in verschiedenen Orten des Oldenburger Landes gezeigt.

Alle zehn Aufnahmen, mit denen ich mich an dem Wettbewerb beteiligt habe, können bei den Fotoalben unter http://www.mein-rastede.de/Fotos/Album-ansehen_3423/ betrachtet werden.

Leserkommentare (5)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor