Dienstag, 20. Februar 2018, 18:24 Uhr
Erste-Hilfe-Kurs

Auf den Notfall vorbereitet sein.

325
0
 

Erste-Hilfe-Grundausbildung in der DRK-Bereitschaft in Wiefelstede: Hilfe bei Unfällen, Her-Lungen-Wiederbelebung, Einsatz eines Defibrillators.

Rastede / Bad Zwischenahn / Wiefelstede
„Richtig helfen können  --  ein gutes Gefühl“

 
Ein Unfall, ein Kreislaufzusammenbruch oder Herzinfarkt – es kann jeden von uns treffen, dass er plötzlich Erste Hilfe leisten muss. Aber wie kann, muss, darf man helfen? Was ist Erste Hilfe. Unter Erster Hilfe versteht man lebensrettende und gesundheitserhaltende Sofortmaßnahmen, die von jedermann erlernt und in Notfällen angewendet werden können bis professionelle Hilfe kommt.

Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedenen Bereichen  macht es dringend notwendig, dass möglichst viele Menschen  über die nötigen Kenntnisse verfügen. Diese können sein: Hilfe bei Unfällen,  Herz-Lungen-Wiederbelebung, Einsatz eines Defibrillators, Hilfe bei akuten Erkrankungen,  Erkennung von Herzinfarkten,  Druckverband bei Verletzungen und Wundversorgung, etc.

Der Seniorenbeirat Wiefelstede lädt interessierte Bürger/innen der Gemeinde und der Nachbargemeinden zu einer Erste-Hilfe-Grundausbildung ein. Sie wendet sich an Führerscheinbewerber, Ersthelfer im Betrieb, Übungsleiter, Jugendbetreuer, Lehrer und alle Berufstätigen, die diese Ausbildung haben müssen.  Aber auch für die Älteren kann sie dringend empfohlen werden.  Die Ausbildung umfasst 8 Stunden und wird auf zwei mal vier Stunden verteilt, damit sowohl Ältere als auch Berufstätige teilnehmen können. Die Teilnahme wird bescheinigt.

 

Die Ausbildung  findet statt am Mittwoch, 7.  und Donnerstag,  8. März 2018 in den Räumlichkeiten  der DRK-Bereitschaft (Deutsches-Rotes-Kreuz) in 26215 Wiefelstede, Kortebrügger Str. 15, statt, jeweils von 17 bis 21 Uhr.

Die Erste-Hilfe-Ausbildung kostet  50,00 Euro pro Teilnehmer.

Berufstätigen können die Kosten gegebenenfalls vom Arbeitgeber oder der Berufsgenossenschaft erstattet werden.

Weil die Teilnehmerzahl auf 18 begrenzt ist, bittet der Seniorenbeirat um Anmeldung unter Tel. 0441 601680 oder  gotthard.schoenbrunn@ewetel.net  bis zum 28. Februar 2018.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor