Mittwoch, 30. Januar 2019, 16:30 Uhr
Gesundheit / Vortrag / Schüßler

Wenn die Schilddrüse außer Kontrolle gerät

407
0
 
Artikel von

Wenn die Schilddrüse außer Kontrolle gerät - kleines Organ mit großer Wirkung. Vortrag des Biochemischen Gesundheitsvereins Oldenburg e.V. mit der Heilpraktikerin Jahdis S. Wormenor am Dienstag, 05.02.2019, um 19:30 Uhr in Rastede, AWO-Kompetenzzentrum am Mühlenhof, Mühlenhof 80

Rastede / Varel / Ammerland
Die Schilddrüse, 10 Gramm schwer, so groß wie eine Walnuss, bestehend aus 3 Millionen kleinen Bläschen, den Follikeln, gesteuert vom TSH, dem Thyreoidea-stimulierenden Hormon von Hypothalamus und Hypophyse. Sie selbst setzt ein eigenes Hormon frei, das Thyreoglobulin. Damit hat sie weitreichende Macht, sie aktiviert Gene, reguliert die zelluläre Kalium- Natrium-Pumpe, hat Einfluss unter anderem auf die Herzfrequenz, die Stimmung, den Appetit, den Fettstoffwechsel und die Glucoseverwertung, auf Haarwuchs, Fruchtbarkeit, auf Reifung des Gehirns beim Embryo und Funktionieren des Gehirns beim Erwachsenen.
 
Ein kleines Organ und ein enormes Spektrum an Funktionen. Zeit, sich mit der Schilddrüse, ihren Hormonen, ihren Laborwerten, ihren Erkrankungen und den Therapiemöglichkeiten näher zu befassen. Die Referentin ist davon überzeugt, dass in Deutschland, wenn es um die Schilddrüse geht, leider immer der Laborwert und nicht der Patient therapiert wird. Hormone werden zu schnell gegeben und es wird zu schnell operiert.

Bitte bringen Sie etwas zu schreiben mit.

Eintritt: 3 Euro, Vereinsmitglieder frei.

Informationen zu weiteren Vorträgen: www.biochemie-oldenburg.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor