Mittwoch, 02. September 2020, 10:02 Uhr
Yoga rund um den Stuhl

YOGA rund um den Stuhl

578
0
 

endlich wieder YOGA, nur etwas anders

Wiefelstede / Rastede / Westerstede YOGA habe ich sechs Jahre bei Steffi jede Woche im HOME of YOGA gemacht. Mit kleinen Unterbrechungen, mal war es ein Handgelenkbruch, mal die Untersuchung im Krankenhaus, um meine Gleichgewichtsstörungen in den Griff zu bekommen. Leider sind sie immer noch da. Und diese Störungen sind es, die mir in den letzten Monaten sehr zu schaffen machten. Ich konnte die Yoga-Übungen nicht mehr durchführen. Immer war ich am Wackeln, nur die Wand im Rücken gab mir Halt. Aber das war kein Zustand. Und so kam Steffi auf die Idee, Yoga-Stühle zu Hilfe zu nehmen.

Heute war es soweit. Heide hatte sich ebenfalls angemeldet und wir zwei freuten uns, für unsere Gesundheit, für unseren Körper, etwas zu tun. Der Stuhl ist so stabil, er steht auf einer Gummimatte, er rutscht nicht, er kippelt nicht, man kann ihm vertrauen. 

Viele Übungen, natürlich etwas eingeschränkt, konnten wir aus den Yoga-Stunden machen. Sogar den Sonnengruß. Es war richtig gut und ich freue mich auf meinen Muskelkater, den ich sicherlich haben werde. Zu lange mussten meine Muskeln, meine Gelenke, bedingt natürlich auch durch Corona, auf  die Möglichkeit der Bewegung warten.

Ich würde mich freuen, euch Mut gemacht zu haben. Es gibt die Möglichkeit sich zu bewegen, auch wenn der Körper einem Grenzen aufzeigt. Bewegung ist das A und O , die Bewegung hält den Körper stabil und fit.

YOGA rund um den Stuhl

ist eine wunderbare Möglichkeit, dem Körper ein Schnippchen zu schlagen.
Seid dabei, egal ob jung oder etwas älter, gönnt euch und eurem Körper Gutes.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin