Mittwoch, 12. Dezember 2012, 19:30 Uhr
Glühendes Spielen

Der Krandel glühte

1838
0
 

Rechtzeitig vor dem Wintereinbruch rollten noch einmal tüchtig die Kugeln

Wildeshausen Keine Minusgrade, kein Schnee und kein gefrorener Boden sondern ein gut präparierter Platz machte viele Spieler unseres Vereins “heiß” auf ein gemütliches Bouleturnier bei Glühwein, Punsch und süßem, weihnachtswürzigem Gebäck. Und auch die vorweihnachtlich „angezogene“ Sau freute sich am Nachmittag des 1. Adventssonntages auf das gesellige Turnier im Krandel.

Zum Abschluß unserer diesjährigen Veranstaltungen war nicht die verbissene Punktehatz sondern lockeres Spielen angesagt – es ging um (fast) nichts. Und die Spielerschar war gut gemischt: Ligaspieler, Freizeitbouler, Anfänger und Neulinge kugelten im Modus supermellée in drei Spielrunden gemeinsam um die nächste Position an der “Sau”.

Hans-Joachim Berkensträter und Bernd Riesebieter blieben ungeschlagen, aber weil Aco in der Endabrechnung fünf Punkte mehr hatte, wurde er als „Glühweinkönig“ geehrt. Hinter Bernd wurde Peter Teichmann Dritter und Bärbel Thaler schaffte einen hervorragenden 4. Platz.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin