Dienstag, 12. Januar 2021, 23:30 Uhr
Kinos retten

Kino vor Ort unterstützen

508
0
 

In dieser Zeit des Lockdowns zeigen wir unsere Solidarität mit den Kinos vor Ort und kaufen Gutscheine en masse, um sie dann weiter zu verschenken.

Wildeshausen Der zweite Lockdown dauert seit Wochen an und ein Ende ist nicht in Sicht. Damit wir auch nach dessen Ende wieder ins Kino gehen können. wäre es wichtig die Kinos vor Ort zu unterstützen. Viele kaufen schon jetzt Gutscheine für später. Aber wie wäre es wenn wir unser Lili-Servicekino damit unterstützen, dass sich mindestens 500 Leute finden die einmal pro Monat einen Gutschein von 10 €, 15 € oder 25 € kaufen, um diese dann der Tafel zu spenden? So hätte das Kino verlässliche Einnahmen und Menschen mit wenig Einkommen nach dem Lockdown die Möglichkeit das Kino zu besuchen. Viele haben für diesen Luxus kein Geld, wir anderen kaufen nach dem Lockdown wieder masenhaft weitere Kinokarten, so dass auch dann noch die Einnahmen gesichert sind und diese nicht durch das Einlösen der Gutscheine verpuffen So wäre Mehren geholfen: unserem tollen Kino-Team und Menschen, für die ein Kinobesuch sonst unerschwinglich wäre.
Gutscheine gibt es hier:
https://kinotickets.online/wildeshausen_lili/vouchers

Das Gleiche könnte mensch auch bei den anderen Einzelhandelsgeschäften, Dienstleistungs- und Gastronomiebetrieben machen, unter https://beelocal-wildeshausen.de/products/das-ideale-geschenk-fur-alle-ist-der-wildeshausen-gutschein
können auch hier Gutscheine erworben werden, um sie an die Tafel zu spenden.
Gemeinsam bestehen wir den Lockdown! Und unsere Unternehmen auch!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin