Samstag, 17. September 2022, 22:46 Uhr
Schnoor

Der Schnoor in Bremen

459
0
 

Bremen Der Schnoor ist Bremens ältestes und, wie viele sagen, schönstes Viertel.

Unweit der Weser befindet sich mit dem Schnoor das älteste Viertel Bremens.

Es besticht durch sein historisches Antlitz, die verwinkelten (autofreien) Gassen und vor allem durch die original Häuser aus dem 15. bis 19. Jahrhundert.

Traditionell sind im Schnoor viele Handwerksbetriebe, kleine Museen und Galerien, Gasthäuser und kleine Läden ansässig.
 
Der Schnoor ist daher geradezu ideal zum Spazieren und gemütlichen Schlendern.

Er ist bei Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt und zu Recht eine der besten Sehenswürdigkeiten von Bremen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin