Freitag, 23. April 2010, 17:46 Uhr
ZUR WACHE

Wildeshausen nimmt ABSCHIED von EDITH Steinberg"ZUR WACHE"!

1979
0
 

Jeder der in Wildeshausen groß geworden ist, weiß, dass es hier einen Menschen gibt der mit dem VFL, der Stadt und der Gilde über Jahrzehnte lang die Mutter der (Wach)Kompanie und der 12 Mann/Frau der

Wildeshausen Als früher noch Schweine und Panzer an der Rampe verladen wurden führte Sie schon seit 1973 die Vereinskneipe des VFL`s Hotel Zur Rampe, die damals legendär über die Stadtgrenzen hinaus bekannt war. Schon als kleiner Junge beim VFL spürte ich die mütterliche Liebe und Hingabe die Sie stets Ihren Gästen entgegenbringt. Durch auslaufen der Pacht zog Sie dann 1986 von der Rampe in die (Zur) Wache, wo die mittlerweile 75jährige jetzt auch schon über 20 Jahre Ihre Kneipe mit Herz und Seele führt. Man kann schwer dafür Worte finden, aber ein wundervoller Mensch schließt nach Kinderschützenfest Ende Mai endgültig Ihre Türen. Ich weiß das es Ihr ganz ganz schwer fällt diesen Schritt zu gehen und sehr viele tiefe Emotionen damit verbunden sind. Aus diesem Grund wünsche ich mir, dass wir Sie nochmal gebührend Verabschieden und Unterstützen bis zur Schließung. Deshalb bitte ich alle die sich mit Edith und der Wache identifizieren an Himmelfahrt(Vatertag) den 13.05.2010 //Zur Wache// zu kommen und wir liebevoll in Feierlaune Edith die Ehre als Gäste erweisen. Denn Ehre wem Ehre gebührt!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor