Dienstag, 19. Mai 2020, 10:24 Uhr
Beratung / Konflikte / Gewalt

„Aufwind“ und BISS beraten auch in Zeiten von Corona

351
0
 

04431-948585

Landkreis Oldenburg Multimedia und Kreativität machen es möglich.
Die Frauen- und Mädchenberatungsstelle “Aufwind“ des Landkreises Oldenburg und die Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS) beraten während der Zeit des Kontaktverbotes bezüglich der Corona-Pandemie telefonisch und online.
Mit Unterstützung des Anbieters „Worte helfen Frauen“ sind Beratungen übers Telefon mit Dolmetscher/Übersetzung auch als Telefonkonferenz möglich.
Diese Angebote erweisen sich in der Praxis für die Beraterinnen und Klienten als unkompliziert und hilfreich.
Für die Hilfesuchenden/Ratsuchenden ist die Beratung kostenfrei und sie benötigen keine besonderen Apps auf ihren Smartphones.
In bis zu vierzehn Sprachen kann gleich nach Kontaktaufnahme übersetzt werden. Für bis zu 48 Sprachen ist es möglich, in relativ kurzer Zeit einen Termin zur Übersetzung zu vereinbaren.

Zusätzlich erweist sich die Telefonkonferenz als förderlich, wenn mehrere Personen an verschiedenen Standorten (wie z. B. weitere Familienangehörige, Mitarbeiter/innen vom Jugendamt, Rechtsanwälte etc.) an einem Gespräch teilnehmen möchten. Vor der „Corona-Zeit“ wurde zum persönlichen Austausch eingeladen, jetzt treffen sich die teilnehmenden Personen in einer Telefonkonferenz.

So hilfreich diese Angebote auch über die Zeit von Corona hinaus sein werden, so sehr fehlen aber die persönlichen Beratungen. Seit dieser Woche sind Gespräche mit bis zu zwei Personen unter speziellen Hygienevorschriften wieder möglich.

Die Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS) nimmt auch in dieser besonderen Zeit weiterhin proaktiv Kontakt zu den von Gewalt betroffenen Personen auf und informiert und unterstützt diese. Ebenso werden Angehörige und Fachkräfte beraten, die Betroffene behilflich sein wollen.

Die Beraterinnen sind erreichbar:

Frauen- und Mädchenberatungsstelle „Aufwind“

und Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS)

Tel.: 044 31 / 94 85 85

Online:    aufwind@oldenburg-kreis.de

Website: Aufwind
              BISS

Erreichbar:
Montag, Dienstag & Freitag von 10 - 12 Uhr und
Mittwoch von 13 – 15 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Die Beratungen sind hierbei kostenfrei, vertraulich und freiwillig.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor