Dienstag, 23. Januar 2018, 11:55 Uhr
Beratung / Häusliche Gewalt / Gewaltschutzgesetz

Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS)

119
0
 

04431-948585

Landkreis Oldenburg
Beratung von Personen, die Gewalt erfahren haben und/oder von Gewalt bedroht sind

Wir beraten Sie rund um das Thema Gewalt und informieren Sie über mögliche erste Schritte, sich zu schützen.

Wir beraten Sie nach einem Polizeieinsatz, bzw. nach einem Platzverweis des Täters durch die Polizei und bieten Ihnen, wenn Sie Opfer häuslicher Gewalt geworden sind, zeitnah Hilfe an.

Wir unterstützen bei der Bewältigung der akuten Krisensituation und begleiten Sie bei der Planung der nächsten Schritte.

Wir informieren Sie über Ihre rechtlichen Möglichkeiten, insbesondere im Rahmen des Gewaltschutzgesetzes.

Wir überlegen mit Ihnen gemeinsam Schutz- und Hilfemaßnahmen für Sie und Ihre Kinder und entwickeln mit Ihnen einen individuellen Sicherheitsplan.

Wir begleiten Sie auf Wunsch zum Amtsgericht (Rechtsantragsstelle), um Anträge nach dem Gewaltschutzgesetz zu stellen.

Wir vermitteln auf Wunsch an weitere Beratungsangebote, Fachdienste und gegebenenfalls an Frauenschutzhäuser.

Unsere Beratung ist
• kostenfrei
• vertraulich & anonym
• unkompliziert & freiwillig

Sie haben das Recht auf ein
gewaltfreies Leben!


Sie können uns auch direkt anrufen und müssen nicht warten BIS(S) es zu einem Polizeieinsatz gekommen ist.
Gewalt steigert sich. Suchen Sie sich rechtzeitig Hilfe und Unterstützung.


Sie fühlen sich trotz Wegweisung des Täters in Ihrem Zuhause nicht mehr sicher?

Das Frauen- und Kinderschutzhaus bietet Ihnen die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen zur Ruhe zu kommen und neue Perspektiven für Ihr weiteres Leben zu entwerfen. Das Frauen- und Kinderschutzhaus ist rund um die Uhr erreichbar.

Frauen- und Kinderschutzhaus
Telefon: 04431 - 92842


Sie fühlen sich bedroht oder befinden sich in einer akut bedrohlichen Situation?
Scheuen Sie sich nicht, sofort den Notruf der Polizei (110) zu wählen. Wenn Sie selber nicht die Möglichkeit dazu haben, bitten Sie Angehörige, Nachbarn, Freunde oder ihre Kinder um diesen Anruf.

Beratungs- und Interventionsstelle bei häuslicher Gewalt (BISS)
Delmenhorster Straße 6
27793 Wildeshausen
Tel.: 044 31 / 94 85 85
Fax: 044 31 / 94 60 53
Email: aufwind@oldenburg-kreis.de
Internet: http://biss.oldenburg-kreis.de

Erreichbar:
Montag, Dienstag & Freitag von 10 - 12 Uhr und
Mittwoch von 13 – 15 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Hinterlassen Sie uns eine Nachricht, wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Wir sind Ansprechpartnerinnen für alle Fragen bezüglich häuslicher Gewalt, sei es im privaten, nachbarschaftlichen und/oder beruflichen Kontext!
Ebenso beraten wir auch Angehörige und Fachkräfte, die Betroffene unterstützen wollen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor