Sonntag, 25. Februar 2018, 14:06 Uhr
Besichtigung der

Ruderer auf dem Segelschulschiff "Lissi"

351
0
 
Artikel von

Die Sportler des Wassersportvereins Wildeshausen verlassen gern ihr schönes Revier auf der Hunte, um auf fremden Gewässern zu rudern. Aber...

Wildeshausen Am Freitag, den 23. Februar ließen sie die eigenen Boote zuhause und fuhren mit einem Bus nach Elsfleth, wo die Hunte in die Weser mündet. Der zweite Vorsitzende, Stefan Wagner, hatte die Seniorengruppe eingeladen, die "Großherzogin Elisabeth" zu besichtigen, die dort im Winter ihren Liegeplatz hat.

Es handelt sich um einen 1909 erbauten Großsegler mit einer Länge von 63 m. Mit seinen 1.010 qm Segelfläche dient er heute noch als Ausbildungsschiff der Seefahrtsschule Elsfleth. Die angehenden Seeleute sollen neben ihrer modernen Technik die traditionelle Art der Seefahrt kennenlernen. Die Wildeshauser stiegen über viele enge und steile Treppen während sie in alle Winkel des Schiffes schauen durften.

Walter Martens vom Schulschiffverein erklärte geduldig, wie viel Technik auch ein so altes Schiff haben muss, um den hohen Sicherheitsbestimmungen für die Seefahrt zu genügen. Da der Verein auch Tagestouren und mehrtägige Fahrten auf der „Lissi“, wie das Schiff liebevoll genannt wird, für bis zu 36 Gäste anbietet, sind die Kabinen trotz geringer Größe komfortabel eingerichtet.

Nachdem die Besichtigung mit einem Rundgang über das Deck mit Sonne und Kälte beendet war, freuten sich alle, zu Kaffee und Butterkuchen in die gemütliche Messe zu kommen. In der nächsten Woche trifft man sich dann wieder in Wildeshausen, um in den eigenen kleinen Booten zu rudern.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin