Donnerstag, 31. Oktober 2019, 19:24 Uhr
Herbstfahrt und Brunch

Herbstfahrt des Wassersportvereins Wildeshausen

63
0
 

Zum Saisonabschluss eine Fahrt auf der Hunte. Ab jetzt gilt der Trainingsplan für den Winter.

Wildeshausen Am vergangenen Wochenende trafen sich die Sportler des Wassersportvereins Wildeshausen zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit anschließendem Brunch im Bootshaus. Nach der 12 km langen Fahrt auf der Hunte bei strahlend sonnigem Herbstwetter brachten die Sportfreunde einen gesunden Hunger mit.

Nach einem erfolgreichen Sommerhalbjahr mit eher wenigen Wanderfahrten sollten die beiden Wochenendtouren nach Hamburg nicht unerwähnt bleiben. Für einige der Teilnehmer war die Alster mit ihren zahlreichen Kanälen eine ganz neue Erfahrung. Einige zum Teil sehr enge Passagen waren für die Ruderboote mit ihren Auslegern und den Skulls spannend und anspruchsvoll. Beeindruckend war die Tatsache, dass man mitten in Hamburg unterwegs war, allerdings wenig vom hektischen Straßenverkehr mitbekam, da man ja hinter den Häuserfronten ruderte. Zwischen naturnahem Uferbewuchs sahen die Ruderer auch zahlreiche sehr schöne Gärten.

Mit der Uhrenumstellung endet nicht nur die Sommersaison für die Wassersportler. Ab sofort gilt der Trainingsplan für den Winter. In der zukünftigen Saison wird abends aufgrund der Dunkelheit etwas weniger gerudert und gepaddelt als im Sommer. Dafür kommen die Ruderer und Kanuten gerne an Wochenenden. Vor allem sonntagsmorgens wird es spätestens ab 10.00 Uhr im Bootshaus lebendig.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin