Samstag, 08. September 2018, 15:54 Uhr
Japanische Kampfkunst / Bewegung / Gesundheit

1. Kyu für zwei Schüler des Aikido-Dojo-Wildeshausen

160
0
 

Dr. Ansgar Schmidek und Jannes Kruse bestehen Prüfung im Aikido

Wildeshausen / Oldenburg / Harpstedt "Dr. Ansgar Schmidek und Jannes Kruse haben die 5. Prüfung für Erwachsene im Aikido, den 1. Kyu, am 18. August 2018 bestanden," sagt die Lehrerin und Prüferin des Aikido-Dojo-Wildeshausen (5. Dan), Dr. Brigitte Brück. Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die keine Wettkämpfe hat. Es geht beim Aikido um das Wahrnehmen und Umlenken von Energie. Prüfungen dienen dazu, den eigenen Kenntnisstand zu zeigen. Auf dem Bild sind in der vorderen Reihe: Jannes Kruse, Dr. Brigitte Brück, Jan Petermann und Dr. Ansgar Schmidek, in der mittleren Reihe: Sina Timmermann und Wolfgang Sambrowsky-Gille, hintere Reihe: Raphael aus Münster, Volker Blesin, Marcus aus Oldenburg, Reinhard  Mildes. Infos zu Aikido Dojo Wildeshausen unter www.Aikido-Dojo-Wildeshausen.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin