Mittwoch, 09. Juli 2014, 22:08 Uhr
Judo / Oldendorfer Bodenkampfturnier

Bodenkampfturnier in Melle

1260
0
 

Gute Platzierungen für die Judoka des SC Wildeshausen beim 10. Oldendorfer Bodenkampfturnier

Wildeshausen / Melle Mit 16 Judoka, aus fast allen Altersgruppen, war die Judoabteilung des SC Wildeshausen nach Melle gereist, um zum 8.Ma...l am Bodenkampfturnier teilzunehmen.
In der Altersgruppe der U12'er starteten bei diesem, gerade für Anfänger sehr gut geeignetem Turnier, 9 Judoka, die durchweg starke Leistungen zeigten.
Vincent Bokern, Ben Hagedorn und Eleanore Stengel gelang es durch vollen Einsatz, sich in ihren Pools, jeweils gegen alle Gegner durchzusetzen und somit den ersten Platz zu sichern. Ben Hagedorn kämpfte sogar in zwei Pools und konnte sich nebenbei noch über einen 2. Platz freuen
Ebenfalls zweite Plätze gingen an Johanna Vossding, Paola Onofaro, Tamara Wagner und Rafed Saber Karit.
Lea Wagner und Dennis Roscher holten sich in ihren Pools jeweils den 3. Platz.

Während die Kämpfe bei den U12'ern noch recht gemächlich verliefen, ging es in der Altersklasse U15 schon ganz anders zur Sache.
Victoria Dartsch und Pauline Heinzl verteidigten hier bei der weiblichen U15 die Ehre der Judoabteilung. Nach spannenden Kämpfen im gemeinsamen Pool, lag am Ende Pauline auf dem zweiten und Victoria auf dem dritten Platz.
Fabian Stolle war beim Bodenkampf wieder in seinem Element. Auf jede Angriff seiner Gegner fand er eine passende Antwort und am Ende gab es aus seinen starken Haltegriffen kein Entkommen. So konnte er das Turnier zum 6. Mal in Folge mit einem ersten Platz abschließen.
In der Altersklasse U18 gingen Nils Köppen, Dorian Alhaus und Sören Hartwigsen an den Start. Nils Köppen vergab durch seine gewählte Kampftaktik ein paar Chancen und musste Kämpfe abgeben. Am Ende stand er auf Platz 3.
Dorian Alhaus konnte sich nur schwer gegen seine Gegner durchsetzen und musste sich mit einem 4. Platz zufriedengeben.
Das er immer wieder für eine Überraschung gut ist, zeigte Sören Hartwigsen, der sich in seinem Pool selbst aus kniffeligen Situationen brachial gegen alle Gegner durchsetze und sich den ersten Platz sicherte.
Einen etwas unglücklichen Pool erwischte Lisa Stolle, die mangels weiblicher U18 Teilnehmerinnen, als Leichtgewicht bei den Frauen mitkämpfte. Trotzdem bot sie ihren, um einiges schwereren, Gegnerinnen sehr gut Paroli. Ein dritter Platz war der verdiente Lohn.

Die Trainer Bernd Zerhusen und Diyan Tanov, die bei diesem Turnier nebenbei auch noch als Kampfrichter fungierten, zeigten sich zufrieden mit den Ergebnissen ihrer Schüler. Erst recht, als zum Turnierende bekannt wurde, dass der SC Wildeshausen nach dem SV Wietmarschen und dem SW Oldenburg den 3. Platz in der Gesamtwertung geholt hatte.


Trainingsort ist die Sporthalle Hunteschule, Heemstraße 40

Trainingszeiten
Montag 16.30 - 18.00 Uhr Mittelgruppe (8-12 Jahre)
Montag 18.00 - 19.30 Uhr Fortgeschrittene ...
Dienstag 18.30 - 20.00 Uhr Fortgeschrittene
Dienstag 20.00 - 21.30 Uhr Senior-Fighters ( bis ca.90 Jahre )
Freitag 15.00 - 16.30 Uhr Piccolos (4-8 Jahre)
Freitag 16.30 - 18.00 Uhr Mittelgruppe (8-12 Jahre)
Freitag 18.00 - 19.30 Uhr Fortgeschrittene
Freitag 19.45 - 21.15 Uhr Senior-Fighters ( bis ca.90 Jahre )
Samstag 14.00 - 16.00 Uhr Prüfungsvorbereitung/ Wettkampf

Bei Interesse einfach zum Training kommen, oder Mail an   Judo.Wildeshausen@t-online.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor