Mittwoch, 04. Dezember 2013, 17:15 Uhr
Weihnachtsmarkt

Adventfahrt der Wildeshauser Wassersportler

1015
0
 

Die Aller ist bei den Wildeshauser Wassersportlern beliebt, weil man dort eine lange Strecke bei guter Strömung fahren kann.

Wildeshausen / Aller  So luden Kanuten und Ruderer ihre Boote zur traditionellen Adentfahrt auf den Hänger, um zur letzten Tagestour in diesem Jahr zu starten.
In Hodenhagen wurden die Boote bei trübem Wetter ins Wasser gelassen. Weil im Winter alle Bootsstege an Land gebracht werden, ist das Ein- und Aussteigen  nur mit Gummistiefeln und etwas Geschick möglich. Alle freuten sich, als bei der Mittagspause in Rethem die Sonne durch die Wolken brach und die Wassersportler bis zum Ziel in Westen begleitete.
Am Ufer in Westen warteten Hunderte Menschen, allerdings nicht wegen der  Wildeshauser, sondern, um den Nikolaus zu begrüßen, der kurz nach den Ruderern mit einem Boot anlegte. Für Ruderer und Kanuten blieb nach dem Verladen der Boote Zeit für einen Bummel über den kleinen Weihnachtsmarkt. Besonders lockte die Kaffeestube vom Roten Kreuz mit den vielen hausgemachten Torten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor