Dienstag, 01. Januar 2013, 11:36 Uhr
Antiquariatsmesse / alte Bücher / Sammlerstücke

4. Zwischenahner Büchertage 2013  - - - - - - - Bücher aus fünf Jahrhunderten

1546
0
 
Artikel von

Bücher - Bücher - Bücher

Apen / Wintergarten und Lesesaal der Wandelhalle Bad Zwischenahn Freitag - 01.02.2013 - 14 bis 18 Uhr

Samstag - 02.02.2013 – 10 bis 18 Uhr

Sonntag - 03.02.2013 - 10 bis 18 Uhr


Am ersten Februarwochenende finden wieder die Zwischenahner Büchertage im Wintergarten und Lesesaal der Wandelhalle in Bad Zwischenahn statt.

Ob Raritäten, Sammlerstücke, Klassiker oder Neuerscheinungen, das Angebot ist groß, reichhaltig und bietet ein breites Spektrum der Literatur. Denn das Lesen in einem Buch ist immer noch spannender als die im Internet angebotenen Informationen. Sich zum Lesen inspirieren zu lassen und dabei die Liebe zum Buch neu zu entdecken, ist Ziel der ausstellenden Antiquariate. Diese kommen nicht nur aus dem Nordwesten sondern auch aus Münster und umzu.

Erweitert werden diese Tage durch Antiquariate, die sich spezialisiert haben auf wirklich „alte“ Bücher, ob Klassiker, Fachbücher oder Regionalliteratur. Literaturbegeisterte können sich daher auf „alten“ Lesestoff freuen und werden dabei sicherlich „alte Freunde“ wiedertreffen.

Weiterhin ist es uns gelungen zu diesem Event auch eine Sammlerin von Vorsatzpapieren – die Verbindung zwischen Buchdeckel und Buchblock - zu gewinnen. Sie zeigt uns ihre Schätze vergessener Handwerkskunst, eines schöner als das andere und etliche über 300 Jahre alt.

Ebenfalls dabei sein wird die Oldenburgische Gesellschaft für Familienkunde. Ihr Schwerpunkt liegt in der genealogischen Forschung, hauptsachlich im Bereich des alten Herzogtums Oldenburg. Die Gesellschaft ist hervorgegangen aus einer Fachabteilung des Oldenburger Landesvereins für Geschichte, Natur- und Heimatkunde e.V. und widmet sich der Förderung der Familienkunde auf der Grundlage historischer Familienforschung.

Desweiteren wird eine Buchbindemeisterin und Restauratorin da sein. Sie beschäftigt sich mit historischem Schriftgut. Vom geliebten Kinderbuch bis zum Erhalt einer alten Familienbibel reicht ihr Spektrum. Auf Wunsch berät sich auch zur fachgerechten Aufbewahrung von Raritäten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor