Montag, 16. Oktober 2017, 18:07 Uhr
Freizeit- und Kulturkreis Bokel-Augustfehn e.V.

Ein Dankeschön an eine sehr fleißige Helferin in der Gemeinde

237
0
 

Christel Joswig hat in den letzten 3 Jahren hier mit über 600 Stunden diese Bücherstube ehrenamtlich betreut und sich gekümmert. Sie war Ansprechpartnerin, hat die Bücher sortiert und immer ein offenes Ohr gehabt. Ihr Motto war und ist immer noch: Nicht nur schnacken sondern anpacken!

Apen Leider mussten wir die Bücherstube im AZURIT Pflegezentrum schließen, da dieser Raum wegen Eigenbedarf des Azurits benötigt wird.

Heute hat sie sich kurzerhand einer neuen Aufgabe gestellt: 250 Blumenzwiebeln auf der Rasenfläche am Springbrunnengelände zu versenken. Dies ist für die über 70jährige eine echte Herausforderung. Sie war mit Spaß und Humor bei der Sache. Im Frühling werden die Krokusse blühen.

Es sind die Stillen in der Gemeinde, die ohne großes Getue, auch in den sozialen Medien, Augustfehn bereichern.

Liebe Christel Joswig, an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes Dankeschön im Namen des Freizeit- und Kulturkreises Bokel-Augustehn e.V.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor