Mittwoch, 31. Januar 2018, 10:35 Uhr
Rassegeflügelzuchtverein Apen-Augustfehn

Erfolgreicher Rückblick 2017 und positiver Ausblick 2018 des Rass

122
0
 
Artikel von

apen / Bad Zwischenahn / Westerstede Am Sonntag, d. 21.01.2018 fand die Jahreshauptversammlung unseres Rassegeflügelzuchtvereins Apen-Augustfehn im „Doerps Kroog“ in Ocholt statt.

Zunächst warfen wir nochmal einen Rückblick auf das vergangene Jahr, welches ja nicht sehr rosig begonnen hatte. – Wir erinnern uns an die lange Aufstallpflicht zu Beginn des Jahres -. Aber Nichtsdestotrotz ließen wir uns nicht entmutigen.

Wir begannen mit einer Kohlfahrt, die in Bucksande stattfand, gefolgt von unserem allseits beliebten Züchterfrühstück im Mai. Unser Verein präsentierte sich auch beim Bauern- und Handwerker-Markt auf dem Wurnbarg beim Heimatverein Westerscheps. Unsere Kleintierbörse fand im Juni statt, gefolgt von unserem Sommerausflug ins Heidekastell Iserhatsche in Bispingen und dem Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf. Auf unserer Ortsschau im November in Apen zeigte sich dann das Rassegeflügel mit den Zuchterfolgen. Letztendlich trafen wir uns zur Weihnachtsfeier und schlossen somit das Jahr 2017 ab.

Züchterische Auszeichnungen sind wie folgt zu erwähnen:
Unser 1. Vorsitzender Ludger Bünnemeyer wurde im März 2017 mit zwei weiteren Züchtern auf der Landesverbandstagung zum „Meister des Landesverbandes Weser-Ems“ ernannt und bekam im Oktober 2017 auf der Junggeflügelschau in Hannover das „Blaue Band“ für seine Cayuga-Enten.
Ebenfalls ausgezeichnet wurde Heinz van Ohlen auf der Landesverbandsschau Weser-Ems in Osnabrück mit der Bronze-Medaille für seine Zwerg-Wyandotten, weiß.

Auch war die Jugend sehr erfolgreich:
Auf der Jugendschau in Hollen erreichte Lina Dirks einen LVP auf ihre Amrocks und auf der Ortsschau in Hollen wurde Fynn Dirks mit seinen Amrocks Jugendmeister.
In Apen auf der Ortsschau  wurde Jannik Heese Jugendvereinsmeister mit seinen New Hampshire, ebenfalls Leistungspreise für Fynn-Jendrik Dirks, Benno Pleyn und Pia Bruns. Außerdem wurde auf der Ammerlandschau in Bad Zw’ahn Benno Pleyn Jugend-Ammerland-meister mit seinen New Hampshire und Pia Bruns erhielt den 1. Leistungspreis auf Vorwerkhühner.

Nach dem Jahresrückblick wurde unser langjähriges Mitglied Heinz van Ohlen zum Ehrenmitglied ernannt. Heinz van Ohlen ist seit 46 Jahren im Verein tätig und war u.a. auch 1. Vorsitzender. Er setzt sich stets für die Belange des Vereins ein und hat auch bei züchterischen Fragen für jeden ein offenes Ohr.

Im Anschluss wurden noch die Impftermine für unser Geflügel besprochen, damit jeder Züchter die Bruteier vor den entsprechenden Terminen einlegen kann und die Küken gesund aufwachsen.

Auch werden wir in diesem Jahr wieder am Himmelsfahrtstag auf dem Wurnbarg-Gelände beim Bauern- und Handwerker-Markt unseren Verein präsentieren.

Schlussendlich wünschen wir allen ein erfolgreiches Züchterjahr mit guten Schlupfergebnissen, guter Aufzucht und hervorragenden Bewertungen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin