Donnerstag, 28. September 2017, 23:23 Uhr
Herbsttour mit dem Raddampfer"Concordia II" auf der Harle

Herbstausflug des SoVD Ortsverband Augustfehn mit Raddampferfahrt

67
0
 

Raddampferfahrt auf der Cocordia II auf der Harle von Harlesiel nach Carolinensiel (hin und zurück)

Apen / Augustfehn Zur Herbstbustour nach Harlesiel-Carolinensiel u.a.
mi dem Raddampfer von Harlesiel nach Carolinensiel

Der SoVD Ortsverband Augustfehn hatte für Mi. den 20.09.2017 zum Herbstausflug eingeladen. Der 1. Vorsitzende Helmut Schliep hatte für diese gut 9 Stunden Tour ein insgesamt ansprechendes Programm zusammengestellt. Im Schnitt wurde mit 40 bis 45 Teilnehmern gerechnet. Mit 75 Anmeldungen war die Resonanz  so erfreulich groß, dass leider aus Platzgründen im vorreservierten „ Sielkrug in Carolinensiel“  nur die ersten 58 angemeldeten Mitglieder und Freunde berücksichtigt werden konnten.

Gestartet wurde gegen 10:00 Uhr von Augustfehn nach Harlesiel. Dort hielten zunächst am Außen-Hafen wohl fast alle Ausschau nach einem größeren Raddampfer. Da war aber nix in Sicht.

Wir mussten einen kurzen Spaziergang zum Binnenhafen an der Harle zurücklegen  und da kam er dann auch schon angeschippert. Nicht groß, eher klein aber schön der Raddampfer „Concordia II“. Gegen 12:15 Uhr ging es dann mehr im Fahrradtempo auf zur 1 ½ Std. langen Flussfahrt nach Carolinensiel hin und zurück.

Der Kapitän war quasi  gleichzeitig Zahlmeister, Steuermann, Smutje, Gastwirt. Alles in einer Hand.   

Nach Rückkehr fuhr uns der Bus nach Carolinensiel wo wir sodann nach einem kurzen Hafenrundgang im Sielkrug einkehrten, wo ein großes Stück „Ostfriesentorte“ (die Rosinen waren gut in Branntwein eingelegt) mit Kaffee oder Tee auf uns wartete.

Nach dieser gemütlichen Rast konnten wir uns noch den Hafen und einige Geschäfte, Souvenierläden ansehen oder einfach nur in den Straßen ein wenig spazieren gehen.

Kurz nach 16:00 verabschiedeten wir uns dann aus den Sielort  und fuhren Richtung Bagband zur „Bagbander Mühle“ wo  gegen 17:00 ein deftiges Abendbrot mit Wurst- und Käseplatten, Marmeladen… verschiedenen Sorten Brot mit Tee (ganz nach Ostriesen-Art) und Bratkartoffeln mit Spiegelei(ern) aufgetischt war/wurde. Es wurde immer wieder nachgereicht. Absolute Note 1 für dieses Abendessen. Wer da nicht satt wurde, war selber schuld.

Gegen 19:00 waren wir dann so langsam wieder in Augustfehn zurück.

 
Resümee:

Tolle Tour und dafür ein ganz großes Lob an den 1. Vorsitzenden Helmut Schliep; auch als „Alter Orga-Fuchs“ bekannt. (Bus, Schifffahrt, Ostfriesentorte mit Kaffee oder Tee satt, dem super Abendessen aus mehr bis über satt und das alles für 20 €

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor