Mittwoch, 09. März 2022, 10:46 Uhr
Mitradeln für Lenny / Geldspenden für Leukämie / Weiterleiten

Heute Radeln für Lenny von Bad Zwischenahn, Ocholt und Apen aus

685
0
 
Artikel von

Der 4-jährige Lenny aus Apen hat wieder Leukämie. Er braucht dringend einen Stammzellspender. Mehr auf DKMS e.V. und LEUKIN e.V. . Kostenlose Testkits kann man dort anfordern. Auch vor Ort gibt es an vielen Stellen diese Testkits. Auch Geldspenden können zur Finanzierung helfen. Jetzt mitmachen und helfen.

Ammerland / Oldenburg / Cloppenburg Tief bewegt nehmen die Menschen Anteil am Schicksal des 4-jährigen Lenny aus

Vreschen Bokel, Gemeinde Apen, Landkreis Ammerland, und seinen Eltern.


Bereits 2019 wurde bei dem quirligen Jungen Leukämie festgestellt.


Lenny braucht dringend eine Stammzellspende
.


Diesbezüglich gab es bereits diverse Aktivitäten.


Lenny muss rund um die Uhr von zumindest einem Elternteil betreut werden.


Nicht alle Kosten übernimmt die Pflegekasse der AOK.


Demnächst muss Lenny für 5 bis 12 Wochen in die Medizinische Hochschule Hannover (MHH).


Für Lenny und an Leukämie erkrankte Menschen kann man sich                        

(Alter 17 bis 55 Jahre) durch
Typisierung einsetzen.

https://www.dkms.de/aktiv-werden/spender-werden .

https://www.leukin.net


Tut nicht weh und hilft.



Auch Mitglied bei LEUKIN e.V. werden (Jahresbeitrag 12€) hilft.


Auch Geldspenden helfen:

LEUKIN Spendenkonto Sparkasse Leer Wittmund

IBAN: DE25 2855 0000 0130 0633 32

Verwendungszweck: LEF 216 oder Lenny


Spenden sind steuerlich absatzbar.

Es reicht der Kontonachweis und auf Verlangen des Finanzamtes eine Spendenbescheinigung.


Alternativ kann auch direkt an Lenny gespendet werden:

Sparbuch Lenny:

IBAN: DE60 2805 0100 3791 6486 56


Jetzt geht auch der 1983 gegründete Radsportverein „Flott weg“ e.V. Bad Zwischenahn

e.V.
in zweierlei Hinsicht an den Start.


Die erste Samstagstrimmfahrt der Saison 2022 am heutigen Samstag, 12. März,      

14:00 Uhr, Start Am Brink, Markplatz Bad Zwischenahn, Rathaus,
steht unter dem

Motto "Radeln für Lenny!" .


Die Tour führt von Bad Zwischenahn aus über Ocholt, Dorfplatz 14:45 Uhr, nach        

Apen, Rathausmarkt 15:45 Uhr, und weiter nach Mansie.


Nach einem Preisrätsel auf dem Parkplatz der Mülldeponie Mansie trennen sich die Gruppen

und radeln zurück nach Bad Zwischenahn bzw. Apen.


Wer mitradeln möchte, ist auch als Nichtmitglied oder als Gast herzlich

willkommen
.


Empfohlen werden das Anziehen einer Warnweste und das Aufsetzen eines

Fahrradhelms
.


Unterwegs können den Radlern gerne Geldspenden übergeben werden.



Als Spender muss man nur am Straßenrand stehen und mit dem Geldschein winken.



Eine Radlerin / ein Radler schert dann gerne aus, nimmt die Geldspende entgegen und sagt

„Dankeschön!“


Auf der Strecke, auf dem Dorfplatz in Ocholt und auf dem Rathausmarkt in Apen

können
Interessierte sich auch gerne auf’s Fahrrad schwingen und mitradeln.


Geldspenden sind auch möglich auf die genannten Konten!!!!!


Der RSV „Flott weg“ e.V. Bad Zwischenahn bittet:

- radelt mit aus Bad Zwischenahn, von unterwegs, von Ocholt und Apen aus

- motiviert Angehörige, Nachbarn Freunde, Bekannte und Arbeitskollegen

- teilt den Beitrag auf Facebook, per Mail usw.

- alternativ Geldspenden auf die genannten Konten

- werdet Mitglied bei LEUKIN e.V. (Jahresbeitrag 12€)


Nur gemeinsam können wir Lenny, den an Leukämie erkrankten Menschen, LEUKIN

e.V. und
DKMS wirklich helfen.


Nicht lange reden – Handeln !!!



Sei dabei!!!


 

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor