Samstag, 06. April 2019, 16:54 Uhr
SoVD Ortsverband Augustfehn JHV

SoVD Ortsverband Augustfehn Jahreshauptversammlung

589
0
 

Jahreshauptversammlung mit über 70 Teilnehmern hielt der SoVD Ortsverband Augustfehn im Landgasthof Hengstforder Mühle am 23.03.2019 ab.

Apen / Augustfehn Der Vorstand des SoVD Ortsverband Augustfehn hatte zur Jahreshauptversammlung in die Hengstforder-Mühle für den 23.03.2019 mit Kaffee/Tee und anschließend, schon fast traditionellem, kostenlosen Grünkohlessen eingeladen.

Gegenüber den Vorjahren mit immer so knapp unter 40 Teilnehmern hatten sich für den 23.03.2019 (doch schon sehr überraschend) über 70 Mitgliederinnen/ Mitglieder, Freunde und Bekannte beim 1. Vorsitzenden, Helmut Schliep angemeldet. Wie sagt man:“ Die Hütte war voll!“ Es wurde extra eine kleine Lautsprecheranlage aufgebaut.

Die Tagesordnung wurde abgearbeitet.

  • Der 1. Vorsitzende begrüßte alle und den Gast vom Kreisverband Herrn Wolfgang Mickelat. Die ordnungsmäßige Einladung und die Beschlussfähigkeit wurden festgestellt.
  • Alle in 2018 leider erstorbenen Mitglieder/innen wurden namentlich nochmals in Erinnerung gerufen. In Gedenken an diese wurde eine Schweigeminute eingelegt.
  • Es folgten die Jahresberichte vom 1. Vorsitzenden und vom Kassenwart. Einzelheiten wiederhole ich hier nicht. Die Kasse und der gesamte Vorstand wurden einstimmig entlastet.
  • Die Neuwahl eines/er Kassen-Revisors/in für 2 Jahre stand eigentlich an. Bei der HV hat sich leider keiner/e freiwillig gemeldet. Unser Hauptrevisor, Siegfried Böhm hängt notgedrungen noch ein Jahr dran. Einige Tage nach der HV hat sich dann MG Wolfgang Springer mir gegenüber bereit erklärt für 2 Jahre die Kassenprüfung (2x im Jahr) zu übernehmen. Er stellt sich somit für die nächste Jahreshauptversammlung zur Revisor-Wahl zur Verfügung. Ist vorgemerkt!!

Ehrungen langjähriger Mitglieder


Aufgrund der Jahrhundertfeier -100 Jahre Ortsverband Augustfehn im SoVD- am 24.11.2018 sind Ehrungen in 2018 ausgefallen.
Diese wurden nun im Rahmen der JHV nachgeholt.

Für stolze 50ig Jahre Mitgliedschaft bedankte sich der SoVD mit einer Anstecknadel, einer Ehrenurkunde und vom Ortsverband einen Geschenkgutschein dazu bei

                                   Arnold Kettwich und
                                   Fritz Meyer
                                  (Foto)

Gerhard Paaries 40ig Jahre Mitglied war aus gesundheitlichen Gründen verhindert und wurde vom 1. Vorsitzenden etwas später ausgezeichnet.

Von den 3 Mitgliedern/innen, die immerhin auf 25 Jahre SoVD Treue zurückblicken können, hat sich auf die persönliche, schriftliche Einladung keine/r gemeldet.

Von den 26 Mitgliedern/innen die 2018 bereits 10 Jahre im SoVD waren sind den Einladungen nur Monika Lüder und Wilfriede Reil zur Hauptversammlung gekommen. (Foto)

Für 10 Jahre aktive Vorstandsarbeit wurden, Gisela Schliep, Helga Siems, Erika Müller, Siegfried Böhm und Helmut Schliep, mit je einem Gutscheinpräsent bedacht.

Die Jubilare im Jahr 2019 werden nach der Planung bei der Adventsfeier am 08.12.2019 geehrt und dazu rechtzeitig schriftlich eingeladen.

  • Nach den Ehrungen konnte dann Wolfgang Mickelat als Vertreter vom Kreisverband einige Neuigkeiten oder weitere Details zu altbekannten sozialen Punkten den Anwesenden vermitteln.


Abschließend noch ein ganz wichtiger Hinweis.

Wir möchten Kosten sparen. Bislang wurden alle Einzelmitglieder; Partnermitglieder und Familienmitglieder zur Teilnahme an Veranstaltungen schriftlich eingeladen. Bei über 400 Mitgliedern, bis zu 4 Events kamen da übers Jahr gut um die 1000 € an Porto zusammen. Gemäß VorstandsBeschluss werden wir künftig nicht mehr per Post zu den Vorhaben einladen; sondern dies in der Presse rechtzeitig genug (z.B. NWZ, Gemeinde-Journal, Bürgerspiegel) mit einigen Einzelheiten und der Bitte um Anmeldung… vornehmen.

Lediglich bei Mitgliedern/innen, die nicht innerhalb der Gemeinde Apen leben, werden wir die Einladungen/Informationen brieflich fortsetzen.

Erstes „Highlight“ startet am 23.05.2019 mit einer Bustour -Tagesfahrt- für nur
27,50 €/pro Pers. nach Ibbenbühren zum Natura Gart-Park. www.naturagart.de
Schon mal auf der Homepage reinschauen?

Übrigens:“ Das Grünkohlessen im Landgasthof Hengstforder Mühle schmeckte wieder einmal ausgezeichnet!“

Das war’s, noch eine schöne Zeit, frohe Ostern und vielleicht dann bis zum 23.05.2019

Einige Bilder von der Jahreshauptversammlung


Mit freundlichen Grüssen
Reinhold Lübbe

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor