Montag, 28. März 2011, 21:30 Uhr
SPD / Kommunalwahl / Bürgermeisterkandidat

Bürgermeisterkandidat Matthias Huber überzeugt im voll besetzten Saal!

3666
3
 

Hengstforde. Aus allen Nähten platze am vergangenen Dienstag der Saal der Hengstforder Mühle,

Apen / Gasthof Bucksande / Tange denn hier hatten sich zahlreiche Gäste auf Einladung des SPD Gemeindeverbandes eingefunden, um sich die öffentliche Vorstellung von dem Bürgermeisterkandidaten Matthias Huber anzusehen. "Wie wählen diesen Weg, weil wir uns wünschen, dass sich die Bürger selbst ein Bild machen und eingebunden werden", so Friedrich Hasseler, Gemeindeverbandsvorsitzender. Der 31jährige Kreisgeschäftsführer des SoVD wusste sich in einem einstündigen Vortrag überzeugend zu präsentieren. Er stellte heraus, dass er durch seinen berufliche Ausbildung und Erfahrung sowohl mit Menschen wie auch mit Gesetzestexten tagtäglich zu tun hat. "Politische Vernetzungen, Verwaltungskompetenz und Volksnähe sind wichtig für einen Bürgermeister", so der Spitzenkandidat der SPD. Zudem möchte er eins ganz richtig verstanden wissen: "Die Gemeinde liegt mir am Herzen. Ich bin stolz, ein Aper Bürger zu sein und lebe gerne hier." Im Anschluss an den Vortrag hatten alle Interessierten im Saal die Gelegenheit, das Gespräch mit Huber zu suchen und Fragen zu stellen.

Leserkommentare (3)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor