Samstag, 11. November 2017, 16:00 Uhr
Ehrungen Schießsport / Jungschützen

Ehrungen für Landesrekord

114
0
 

Ehrung dreier Jungschützen aus dem Schützenverein Godensholt

Godensholt Am letzten Samstag den 4.11.2017 fand die Ehrungen für Sieger der Deutschen Meisterschaft der letzten zwei Jahre und Landesrekordhalter der letzten 3 Jahre vom Oldenburger Schützenbund (OSB) statt.

Insgesamt wurden über 170 Leute eingeladen, darunter befanden sich 3 Jungschützen aus unserem Verein. Zusammen mit den Eltern haben sich die Jugendlichen auf den Weg gemacht um Ihre Ehrung in Wüsting in Empfang zu nehmen. Aber nicht nur unsere drei Jungschützen sind der Einladung gefolgt sondern 70 andere auch.

Die Ehrungen wurden vom OSB Präsidium überreicht in Zusammenarbeit mit Volker Kächele dem Landessportleiter vom Nordwest Deutschen Schützenbund (NWDSB). Durch die Ehrungen führte Rita Mehl, bei den Siegern der Deutschen Meisterschaften wurde durch sie vorgelesen was die betreffenden Schützen schon an Leistungen erreicht haben, das ging von Schützen die seit knapp einem Jahr im Verein sind und direkt bei der Deutschen Meisterschaft aufs Treppchen gelangen bis hin zu Schützen die schon an mehrere Europameisterschaften teilgenommen haben.

Dies alles zu hören war sehr interessant und durch Rita Mehl sehr gut vorgetragen.

Nach den Siegern der Deutschen Meisterschaften ging es weiter mit den Landesrekordhaltern und neben den "alten" Hasen wurden auch Laura Peterdamm, Jonas Lüttmann und Kai Bohlje geehrt.

Alle drei Jungschützen haben den jeweiligen Landesrekord bei der Landesmeisterschaft in Bassum eingestellt.
Kai Bohlje erhielt die Ehrung für den Landesrekord in der Disziplin Luftgewehr mit einem Ergebnis von 174 Ringen.
Laura Peterdamm und Jonas Lüttmann stellten 2017 den Landesrekord in der Disziplin Lichtpunkt Gewehr Freihand ein, Laura hält den Landesrekord in der Klasse Schüler B weiblich mit 193,8 Ringen und Jonas hält den Landesrekord in der Klasse Schüler C männlich mit 87,0 Ringen. 

Den drei Jungschützen liegt im Bereich des Schießsportes noch alles offen und wie sie am Samstag gehört haben, ist es sogar in unserem Sport möglich an einer Europameisterschaft teilzunehmen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin