Sonntag, 03. September 2017, 22:46 Uhr
Handball

Handball - Augustfehnerinnen zu Gast in Ganderkesee

326
0
 
Artikel von

Handball

Endlich geht es wieder los. Nach langer Sommerpause bzw. Vorbereitungsstress gehen die Spiele wieder los. Und zu Beginn musste man gleich zum Meister der vergangenen Saison.

Augustfehn TUS Augustfehn- TSV Ganderkesee 25:22 (13:11)

Nach dem Abstieg aus der Landesklasse mussten die Augustfehner Damen am ersten Spieltag zum Meister der vergangenen Saison nach Ganderkesee.

Auf fünf Spielerinnen musste man aus verschiedenen Gründen verzichten. Doch trotzdem konnte man dank der Zugänge aus der eigenen Jugend und einer weiteren Spielerin, die aus Brake zur Mannschaft gestoßen ist, mit 13 Spielerinnen in Ganderkesee antreten.

Und von Beginn an versuchte man, das in der Vorbereitung trainierte in das Spiel einzubringen. Aus einer guten Deckung konnte man mit schnellem Spiel nach vorne den TSV unter Druck setzen. Und auch im Spiel aus den Positionen war man sehr konzentriert. Doch Ganderkesee hielt dagegen und übernahm zwischenzeitlich die Führung. Doch es wurde ruhig weiter gespielt und zur Halbzeit konnte man mit 13:11 in Führung gehen.

Nach der Halbzeit kam Ganderkesee stark auf. Doch nach fünf Minuten "Eingewöhnungszeit" hielt Augustfehn wieder dagegen. Nun entwickelte sich ein tolles, spannendes Spiel. Ganderkesee kam jedoch nicht heran und so konnte man in der 50 Minute auf 23:17 davon ziehen. Mit der Erfahrung der vergangenen zwei Jahre in der Landesklasse könnte dann der Sieg nach Hause gebracht werden.

Ein gelungener Start in die Saison 2017/18

Am kommenden Sonntag steht dann das erste Heimspiel gegen den VfL Rastede in heimischer Halle an.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor