Montag, 01. Juli 2013, 21:14 Uhr
Kieler Woche

Kieler Woche

1553
0
 

Eine Leserreise mit der NWZ zur 131. Kieler Woche

Großenkneten Um 4:45 Uhr klingelt der Wecker, jetzt heißt es aufstehen und fertig machen zur Leserreise mit der NWZ zur Kieler Woche. Hervorragend organisiert, Sekt und die NWZ zum Frühstück im Bus, erreichten wir Kiel ohne Probleme. Am Hindenburgufer direkt an der Kieler Förde war unser Ausstieg. Hier konnten wir gleich die Windjammerparade abnehmen. Leider hatten wir morgens noch Regen, dafür wurden wir am Nachmittag von der Sonne verwöhnt. Bis 20:00 Uhr konnten wir uns jetzt der Kieler Woche widmen. Auf der Kiellinie Richtung Ostseekai konnten Spezialitäten aus allen Bundesländern bestaunt und natürlich auch verkostet werden. An der NDR Bühne ging es über die Hochstraße zum Alten Markt, weiter zum Berliner Platz und Rathausbühne. Der Internationale Markt war schon alleine die Reise wert. Spezialitäten aus aller Herren Länder wurden angeboten. Nach einer ausgiebigen Kaffeepause schlenderten wir zurück Richtung Schwedenkai. Auf der Kiellinie wurde natürlich bei NORDMANN noch ein Glas Schwarzbier getrunken. Pünktlich um 20:00 Uhr wurde die Rückreise angetreten. Ein erlebnisreicher Tag, sehr zu empfehlen, ging mit der NWZ zu Ende.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor