Mittwoch, 17. April 2013, 13:39 Uhr
Tag der Regionen

Tag der Regionen 2013 unter dem Motto „Aus der Region, für die Region – Welt der ku

1980
0
 

Die Gemeinde Großenkneten beteiligt sich – wie in jedem Jahr – an diesem Projekt und wirbt darum, möglichst viele Interessierte für die Aktion zu gewinnen.

Großenkneten Das Aktionsbündnis „Tag der Regionen“ ruft zur Beteiligung am bundesweiten Aktionstag 2013 auf. Auch die Gemeinde Großenkneten beteiligt sich – wie in jedem Jahr – an diesem Projekt und wirbt darum, möglichst viele Interessierte für die Aktion zu gewinnen.

Der Tag der Regionen macht Werbung für die Stärken der Region: Aktionen und Veranstaltungen, bei denen regionale Produkte, Handwerk und Dienstleistungen oder regionales Engagement im Mittelpunkt stehen, können für den Aktionszeitraum vom 27. September bis 13. Oktober 2013 angemeldet werden. Kerntag ist traditionell der Erntedanktag, in diesem Jahr der 6. Oktober.

Der Fokus der Veranstaltungen liegt auf der Bedeutung regionaler Wirtschaftskreisläufe. Die Nachfrage nach regionalen Produkten und Dienstleistungen ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Ob Obst und Gemüse, Fleisch, Backwaren oder Milchprodukte vom ortsansässigen Landwirt, fangfrischer Fisch aus der benachbarten Räucherei oder Kunsthandwerk aus der Region: Die Nähe regionaler Anbieter und Konsumenten schafft Transparenz sowie Vertrauen und fördert das „Wir-Gefühl“. Durch die Erhaltung und Förderung regionaler Wirtschaftskreisläufe vor Ort können Arbeitsplätze und somit Einkommen in einer Region nachhaltig gefestigt werden. Dies trägt insbesondere in ländlich geprägten Regionen zur Sicherung der Lebensqualität bei. "Wissen wo's herkommt“, ist die große Herausforderung!

Der Tag der Regionen schafft jährlich seit 1999 eine deutschlandweite Plattform, auf der sich Landwirte, Handwerker, Vereine, Initiativen, Verbände, Betriebe und viele andere regional Engagierte vernetzen können. Die vielen Tausend Akteure vor Ort präsentieren Nahversorgungskonzepte, organisieren Betriebsführungen, Regional- und Umweltmärkte, Exkursionen, regionale Kochevents, Landkreisfeste und vieles mehr. Nicht selten kommt es vor, dass alle Betriebe und Vereine eines Ortes in die Planungen eingebunden sind. Sie nutzen den Tag der Regionen, um sich zu präsentieren und die Entwicklung ihrer Region aktiv zu fördern.

Wer sich als Akteur am „Tag der Regionen 2013“ beteiligen möchte oder Informationen benötigt, kann sich ab sofort bei der Gemeinde Großenkneten, Herrn Arne Kunz, Markt 1,26197 Großenkneten, Telefon: 04435 600-117, E-Mail: touristinfo@grossenkneten.de, melden.

Bürgermeister Schmidtke würde sich freuen, wenn die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder auf großes Interesse stößt und sich viele Betriebe beteiligen. Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.tdr-nds.de.
Das regionale Motto lautet: kurze Wege
"einfach klasse"

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin