Sonntag, 15. April 2012, 18:49 Uhr
Theater

Warkeldag

3333
2
 

De Spieker - Heimatbund für niederdeutsche Kultur 

Rastede / Ganderkesee-Stenum Man hätte meinen können, wir sind auf einer Kaffeefahrt Veranstaltung gelandet. Milchkaffee, Tee, Espresso gab es „satt“ für 3, 20 Euro und durch die Reihen schlenderte ein Herr mittleren Alters, der die Vorzüge seiner „Gesundheitsdecken“ anpries und das für läppische 799 Euro.
Was für ein Theater dachten Ingrid und ich und das war es dann auch.
Im Restaurant Backenköhler in Ganderkesee-Stenum wurde das Stück „De vermasselte Hochtied“ aufgeführt und dazu gehört besagter Gesundheitsdecken Verkäufer Lothar, der sich als charmanter Ehebetrüger in die Familie einheiraten will. Dabei liebt seine Braut Nina eigentlich den Nils, ihren Freund aus Kindertagen. Opa Rudi, angeblich der „vergessliche Opa“, muss dann die Verhinderung der Hochzeit selber in die Hand nehmen.
Diese Aufführung der Theatergruppe Bookholzberg war aber eine ganz besondere Theateraufführung. Im Anschluss an das gespielte Stück fand, durch Theaterpädagogin Gudrun Oeltjen-Hinrichs, eine Werkkritik und Regiearbeit statt. Einzelne Szenen wurden von Gudrun „kritisiert“ und neu inszeniert. Außerdem wurde der „Schummelhalbkreisgang“ ausgiebig geübt. Das Theaterstück lebt von Emotionen betonte immer wieder Gudrun Oeltjen-Hinrichs. Mehr Gefühle zeigen und mehr Action  waren kleine Hinweise, die sofort von der Theatergruppe umgesetzt wurden.
Viel zu schnell verging der vergnügliche Nachmittag und „Gott sei Dank“ mussten wir keine Gesundheitsdecken kaufen. 

PS. Die Speelkoppel Bookholzberg führte dieses Stück auf und stellte sich damit der Kritik der Theaterpädagogin.
Es nahmen 17 Theatergruppen als Zuschauer teil, die dem Spieker, Heimatbund für niederdeutsche Kultur, angehören.

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin