Mittwoch, 16. November 2016, 16:12 Uhr
NAJU / NABU / BINGO-Umweltstiftung

Neue Starenkästen für den Mühlenhof

892
0
 

Die Rasteder NAJU-Kindergruppe nimmt an der von der BINGO-Umweltstiftung geförderten Aktion "Naturschutzwoche für Kinder 2016" teil

Rastede / Wiefelstede / Oldenburg Das Natur-Netz Niedersachsen e.V.* veranstaltete in diesem Jahr zum vierten Mal in Folge vom 05.11. – 13.11.2016 die Naturschutzwoche für Kinder. Dadurch konnten landesweit viele Kinder und Jugendliche durch vielfältige Projekte und Workshops mit Natur- und Umweltschutzthemen in Kontakt kommen und sich aktiv engagieren. Viele Umweltstiftungen, Schulen und gemeinnützige Organisationen beteiligen sich mit 73 Projekten in Niedersachsen an der Naturschutzwoche.

Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken, sie auf erlebnisreiche und spielerische Art näher zu bringen und so einen Grundstein für umweltgerechtes Handeln zu legen, ist dabei ein zentrales Anliegen des Netzwerkes. In diesem Zusammenhang  wurden viele interessante Aktionen von Baumpflanzungen bis zum Nistkastenbau angemeldet.

Auch die Kinder der Rasteder NAJU-Gruppe, unter der Leitung von Eike Fiebrig-Kroll und Gerold Lüerßen, beteiligten sich an der Aktion. Auf dem mit alten Eichen und Buchen besetzten Gelände am Mühlenhof (Heimatverein e. V.) tauschten sie die maroden Starenkästen gegen neue robuste Nisthöhlen aus Holzbeton aus. "Hier haben immer viele Stare gebrütet, nur in diesem Jahr waren es wenige", teilt der 1. Vorsitzender des Heimatvereins, Gerhard Hass, der Gruppe mit. In Teamarbeit ging es Hand in Hand: einige alte Holzkästen fielen fast von selbst zu Boden. Jeder wurde inspiziert, und in einigen hatten sich, deutlich am Nistmaterial erkennbar, überraschenderweise Meisen niedergelassen. Während sich die Jungs mit Hammer und viel Elan um das Abnehmen und Öffnen der alten Kästen kümmerten, übernahmen die Mädchen gern die Aufhängung der neuen Behausungen. Eine Reinigung der Starenkästen wird übrigens nicht notwendig sein, denn das übernehmen die Altvögel selbst.

*Das Natur-Netz-Niedersachsen ist ein Zusammenschluss von niedersächsischen Stiftungen im Natur- und Umweltschutz. Die Etablierung des "Natur-Netz Niedersachsen" wurde von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert.
In der nächsten Bingo-Sendung (So., 20.11., 17 Uhr, NDR-Fernsehen) wird auf die Aktion hingewiesen werden - und auch erwähnt werden, dass sich aus dem Oldenburger Land 5 Kindergruppen beteiligt haben.

Mehr Infos: http://www.natur-netz-niedersachsen.de/

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin