Donnerstag, 17. Dezember 2020, 10:52 Uhr
Rückblick

FG Benthullen-Harbern: Rückblick 2020 – Corona & Plan-B-Touren

543
0
 
Artikel von

Benthullen / Harbern II „Rien ne va plus“ – Nichts geht mehr! Schon vorzeitig endete das Jahr 2020 für die Gruppe der Fahrrad-Freunde Benthullen-Harbern. Corona, Regen- und Hitzetage spiegeln sich in der Teilnehmer-Liste wider. Waren wir im Vorjahr 2019 noch mit 156 Teilnehmern aktiv, so sank die Zahl 2020 auf 93.

Wegen zu geringer Beteiligung hat die Januar-Veranstaltung nicht stattgefunden. Die alljährliche Kohlfahrt im Februar führte uns nach Jeddeloh I. Es herrschte Schmuddelwetter und während des Kohlgangs hat es eine Kaffeetafel in einem PKW-Anhänger gegeben. Überdacht, eng und gemütlich war es – tolle Idee!

Gelassen hörte man von einer Viren-Epidemie in China, am Ende der Welt. Doch die Globalisierung macht’s möglich. Aus der Epidemie wurde eine Pamenie und das Wort Corona war in aller Munde. Wir konnten noch gerade im März unsere erste Fahrradtour unternehmen, danach gab es eine Zwangspause durch Verordnungen der Regierung.

Erst Anfang Juni hat es Erleichterungen gegeben und wir haben die lang geplante 5tägige Röbel-Tour mit einigen Corona-Auflagen bei schönstem Wetter unternommen. Rolf Wernecke (Vorsitzender vom Partnerschaftskomitee Röbel) hat sich erfreut bereit erklärt, interessante Fahrrad-Touren vorzubereiten und uns zu begleiten. Untergebracht waren wir in der Europäischen Akademie (auch Seminarhotel Eldenholz genannt) in Waren, welches uns seit einigen Jahren bekannt ist.

Unwetter- und Hitze-Tage in den Monaten Juli und August zwangen uns die geplanten Touren mit abgespeckten B-Touren zu tauschen. Ende Oktober hat sich die zweite Corona-Welle angekündigt und somit ist die letzte Fahrrad-Tour im November ausgefallen.

Somit war das Jahr von den Ereignissen her doch recht turbulent. Erfreulich ist, dass kein Radler sich auf den Touren verletzt hat.

Aktivitäten:
16.01.   Fahrrad-Verbot: Wanderung wegen zu geringer Beteiligung gecancelt
13.02.  Kohlessen in Jeddeloh I – Kohlgang mit Kaffeetafel in einem PKW-Anhänger
12.03.  Eingewöhnungs-Tour nach Bösel mit einem Mittagessen im Heimat-Museum
09.04. ausgefallen (Corona)
14.05.  ausgefallen (Corona)
10.06.  5tägiger Fahrrad-Urlaub in Röbel/Müritz – 4 Tages-Touren unternommen
09.07.  Unwetter – Plan B: Wir treffen uns im Vereinsheim zu einer gemütlichen Runde
13.08.  Plan B: Melkhus in Neuenkruge, Richtung City zur Schleuse
10.09.  Umrundung der Thülsfelder Talsperre, zuvor Mittagessen in Garrel
22.10.  Kayhauserfeld mit Mittagessen – anschl. Besuch der „Prinz“-Scheune
14.11.   ausgefallen (Corona)

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor