Sonntag, 16. August 2020, 09:46 Uhr
in Wardenburg-Westerholt

Alte Ziegelei

506
0
 

Wardenburg / Oldenburg / Edewecht Die Ziegelei in Wardenburg-Westerholt wurde 1845 gegründet.
Im Jahr 1990 sollte die Ziegelei abgerissen werden.
1991 gründete sich ein Förderverein. Dieser Verein sorgte dafür, dass wesentliche Teile erhalten blieben und teilweise restauriert wurden.
Ich will versuchen, anhand meiner Bilder, die Herstellung von Ziegeln und Dachpfannen zu erläutern.
Zuerst die noch bestehenden Gebäude. Dann Schaubilder über die Herstellung von Ziegeln.
Es beginnt mit dem Ton, der aus der nahelegenden Tonkuhle gewonnen wurde.
Der Ton wurde zu Pulver gemahlen und mit Wasser zu einem Brei gerührt, der dann zu Ziegeln geformt wird.
Dann wurden die Rohlinge im Ringofen aufgeschichtet und die Kammern wurden  geschlossen.
Die Rohlinge wurden dann von oben durch Löcher mit Torf befeuert.
Nach bestimmter Zeit werden wurden dann die Ziegel aus dem Ringofen geholt, getrocknet und gelagert.
Auf dem Museumsgelände finden jedes Jahr unterschiedliche Veranstaltungen statt-für Groß und Klein, Jung und Alt.
Es können auch Betriebsfeiern, Hochzeiten Familienfest u.s.w gebucht werden.
Geöffnet wird die Anlage  nur nach telefonischer Anmeldung.
Der Eintritt ist kostenlos. Allerdings wird um eine Spende gebeten.
Adresse: Ziegeleiweg 11, 26203 Wardenburg-Westerholt  

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor