Dienstag, 15. Oktober 2019, 11:38 Uhr
Stillegung

Der MABS droht nach 28 Jahren 2020 das Aus!

1533
2
 
Artikel von

Die überregional bekannte Museumsbahn Ammerland/Barßel/Saterland muss womöglich 2020 den Betrieb einstellen!

Westerstede / Bad Zwischenahn / Oldenburg-Zentrum Die 1991 in Ocholt gegründete Museumseisenbahn, die weithin durch ihre Ausflugsfahrten und überegionalen Sonderfahrten bekannt geworden ist, kämpft ums Überleben.
Grund ist eine DB Weiche, die unbedingt notwendig ist , um vom Lokschuppen auf die Strecke zu kommen.
Da die DB diese Weiche stilllegen will , wird für den, zum Erhalt der Weiche abzuschließenden  Infrastrukturanschlußvertrag zwischen der zuständigen Stadt Westerstede und der DB, eine jährliche Summe von 24600€ benötigt. Da die Museumsbahn ausschließlich von Ehrenamtlichen betrieben wird , kann sie nur  2000€ beisteuern.
Die Stadt Westerstede ist bereit eventuell 5000€ zu geben, was allerdings an Bedingungen geknüpft ist, deren Erfüllung doch eher unwahrscheinlich ist.( z.B Zahlung nur , wenn andere Gemeinden den gleichen Betrag zur Verfügung stellen)
So wird der Westersteder Stadtrat in seiner Sitzung am 21.10. vermutlich über die Zukunft/weitere Existenz der Museumseisenbahn entscheiden.

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor